Archiv des Autors: Jürgen Franz

Lageerkundung: Keller unter Wasser Tulpenweg Damme- West

Einsatz Nr. 109 vom 26.12.2023
Um 17:30 wurde der Stv. Ortsbrandmeister der Feuerwehr Damme telefonisch zu einem Einsatz alarmiert.

Bei einem Wohnhaus im Tulpenweg in Damme- West stand der Keller ca. 5 cm unter Wasser. Da es sich bei dem Wassereintrit im Keller um von unten drückendes Grundwasser handelte, konnte die Feuerwehr in dem Fall nicht behilflich sein.

Im Einsatz: PKW Stv. OrtsBM
Art: TH
Alarmierung: Telefonisch
Einsatzende: 18:00

Technische Hilfeleistung: Hangar überflutet am Flugplatz Rottinghausen

Einsatz Nr. 108 vom 25.12.2023
Am ersten Weihnachtstag wurde um 15:16 die Feuerwehr Damme zu einer technischen Hilfeleistung auf dem Flugplatz in Damme- Rottinghausen alarmiert.

Auf Grund der anhaltenden Regenfälle war ein Regenrückhaltebecken übergelaufen und das Wasser in den angrenzenden Flugzeughangar gelaufen.

Mit der Heckpumpe des HLF sowie mit der Chiemsee Pumpe vom RW wurde versucht, die enormen Wassermassen wegzupumpen.

Dieses gelang allerdings nicht und somit wurden die Maßnahmen nach ca. 2,5 Stunden abgebrochen.

Im Einsatz: PKW OrtsBM, PKW StadtBM, HLF 20, RW, ELW 1, MTF mit Materialanhänger
Art: TH
Alarmierungsgruppen: Führung/ LG 1
Einsatzende: 17:45

Technische Hilfeleistung: Baum auf Radweg Nordweg Wempenmoor

Einsatz Nr. 107 vom 21.12.2023
Zu einer technischen Hilfeleistung am Nordweg in Damme- Wempenmoor wurde die Feuerwehr Damme um 20:53 Uhr alarmiert.

Durch den Sturm waren 3 Bäume umgeweht worden und lagen
quer über dem Radweg auf dem Alten Bahndamm und blockierte diesen komplett.

Da keine unmittelbare Gefahr bestand, wurde die Einsatzstelle an den Bauhof der Stadt Damme übergeben.

Im Einsatz: PKW OrtsBM, HLF 20, RW, Bauhof Stadt Damme
Art: TH
Alarmierungsgruppen: Führung/ LG 2
Einsatzende: 22:05

BMA Hunteburger Straße Damme

Einsatz Nr. 106 vom 21.12.2023
Um 09:34 wurde die Feuerwehr Damme alarmiert. Bei einer Landmaschinenfabrik an der Hunteburger Str. in Damme war die Brandmeldeanlage aufgelaufen.

Vor Ort wurde festgestellt das es sich um einen Fehlalarm handelte.

Im Einsatz: PKW Stv. OrtsBM, PKW StadtBM, HLF 20, ELW 1
Art: BMA
Alarmierungsgruppen: Führung/ LG 1/ LG 2
Einsatzende: 10:00

Technische Hilfeleistung: Tragehilfe Rettungsdienst Zu den Klünen Reselage

Einsatz Nr. 105 vom 17.12.2023
Um 17:58 wurde die Feuerwehr Damme zu einer Personenrettung in Damme- Reselage, Zu den Klünen, alarmiert.

Der Rettungsdienst hatte die Feuerwehr zur Unterstützung als Tragehilfe angefordert. Es musste, nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst, eine erkrankte Person aus einem Einfamilienhaus gerettet werden.

Vom Rettungsdienst wurde die Person anschließend, zur weiteren Behandlung, ins Krankenhaus Damme verbracht.

Im Einsatz: PKW Stv. OrtsBM, HLF 20,ELW 1, RTW 2 Malteser Damme, NEF Malteser Damme, KIT- Team Malteser LK Vechta
Art: MTG 1/ RD1N
Alarmierungsgruppen: Führung/ LG 1
Einsatzende: 18:50

Schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person Auf den Dünen Rüschendorf

Einsatz Nr. 104 vom 13.12.2023
Um 10:47 wurde die Feuerwehr Damme, zusammen mit der Feuerwehr Borringhausen, zu einem schweren Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person in Rüschendorf alarmiert.

Auf der Straße Auf den Dünen war ein Sprinter, von Rüschendorf in Richtung Dümmerlohausen, von der Strasse abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Fahrer schwer im Fahrzeug eingeklemmt. Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde der Fahrer mittels schwerem hydraulischen Gerät aus dem Unfallfahrzeug gerettet.

Nach der Befreiung der Schwerverletzten Person wurde der Fahrer zur weiteren Notfallversorgung ins Krankenhaus Damme gebracht.

Die Feuerwehr unterstützte noch bei der Sicherung des Unfallwracks und reinigte die Straße von Verunreinigungen.

Während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen war die Kreisstraße komplett gesperrt.

Im Einsatz: PKW StadtBM, PKW Stv. StadtBM, HLF 20, RW, ELW 1, FF Borringhausen, RTW 1 Malteser Damme, NEF Malteser Damme, Polizei Damme.
Art: MTG 2/ RD1N
Alarmierungsgruppen: Führung/ LG 1/ LG 2
Einsatzende: 13:00

Personenrettung mittels Drehleiter, Rilkestraße Wienerei

Einsatz Nr. 103 vom 09.12.2023
Um 20:06 wurde die Feuerwehr Damme zu einer Personenrettung in Damme alarmiert.

In der Rilkestraße in der Wienerei, musste aus dem Dachgeschoss eines Wohnhauses, ein Patient aufgrund seiner Erkrankung, nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst, mittels der Drehleiter gerettet werden.

Nach der Rettung wurde der Patient zur weiteren Behandlung vom Rettungsdienst zum Krankenhaus Damme gebracht.

Im Einsatz: DLAK 23/12, HLF 20, RTW 1 Malteser Damme
Art: MTG 1/ RD1
Alarmierungsgruppen: LG Führung/ LG 2
Einsatzende: 21:00