Archiv der Kategorie: Kameradschaft

HELAU. Michael Kramer neuer Prinz vom DCC´91. HELAU

HELAU! Unser Kamerad Michael Kramer ist neuer Prinz des DCC `91.

Am Samstag den 19.11.22 wurde er von seinen Kürvätern Johannes Bertelt und Peter Nieberding auf der DCC Karnevalssitzung in der Dersa Sporthalle in Damme präsentiert.

Zu seinem Hofstaat gehören als Adjutanten Jan Westerhoff (ebenfalls Kamerad der Feuerwehr Damme) und Jan Uphaus, sowie als Hofnarr Simon Macke.

Die Kameraden und Kameradinnen der Feuerwehr Damme wünschen Prinz Michael und seinem Hofstaat alles Gute für seine Regentschaft. HELAU!

Siehe auch: DCC ´91

Führungswechsel in der FF Damme

Am Mittwoch den 02.11.2022 gab es einen Führungswechsel bei der Freiwilligen Feuerwehr Damme.

Der Ortsbrandmeister Sven Schröder wurde vom Bürgermeister Mike Otte im Beisein seines Stellvertreters Christoph Bornhorst und der Führungskräfte der drei Ortsfeuerwehren der Stadt Damme verabschiedet.

Er bekleidet bereits seit dem Sommer das Amt des Stv. Stadtbrandmeisters. Um eine Doppelfunktion zu vermeiden, verzichtete er auf seinen bisherigen Posten in der Ortswehr, womit dieser vakant war und neu besetzt werden musste.

Daher wurde vom Bürgermeister der bisherigen stellvertretenden Ortsbrandmeister Daniel Schnuck zum neuen Ortsbrandmeister ernannt. Zu dessen Stellvertreter wurde der bisherige Zugführer Marcel Meyer ernannt. Beide waren aus den Reihen ihrer Kameraden für die Ämter vorgeschlagen und danach vom Stadtrat gewählt worden.Mit dem Schwören des Amtseides wurden beide zu Ehrenbeamten ernannt.

Bürgermeister Mike Otte bedankte sich bei Sven Schröder für die jahrelange gute Zusammenarbeit und wünschte ihnen für die zukünftige Zusammenarbeit als Stv. Stadtbrandmeister alles Gute. Daniel Schnuck und Marcel Meyer wünschte er für ihre zukünftigen Aufgaben in der Feuerwehr alles Beste.

Sven Schröder trat am 03.12.1991 in die Feuerwehr Lohne ein und wechselte am 19.02.1993 in die aktive Wehr. Dort war er seit 2002 als Gruppenführer eingesetzt. Am 01.10.2005 wechselte er zur FF Damme. Dort war er seit dem 05.03.2010 als Stv. Zugführer und als Leiter Atemschutz tätig. Am 21.12.2011 wurde er zum Stv. Ortsbrandmeister ernannt. Seit dem 18.12.2017 bekleidete er das Amt des Ortsbrandmeisters. Seit dem 13.06.2022 ist er Stv. Stadtbrandmeister.

Daniel Schnuck trat am 02.06.1998 in die Feuerwehr Damme ein. Seit dem 05.03.2004 war er als Stv. Jugendfeuerwehrwart und ab dem 02.03.2007 als Stadtjugendfeuerwehrwart eingesetzt. Zudem war er seit dem 06.03.2009 als Gruppenführer und seit dem 02.03.2012 als Zugführer eingesetzt. Seit dem 18.12.2017 bekleidete er das Amt des Stv. Ortsbrandmeisters.

Marcel Meyer trat am 27.05.2000 in die Feuerwehr Damme ein und wechselte am 03.05.2005 in die aktive Wehr. Er bekleidete vom 03.03.2017 bis zum 09.07.2021 das Amt des Gruppenführers. Seit dem 09.07.2021 war er als Zugführer eingesetzt. Zudem übernahm er am 23.04.2022 das Amt des Stv. Zugführer des 3. Zuges der Kreisfeuerwehrbereitschaft.

Das Amt des Zugführers übernimmt Patrick Hake, Stv. Zugführer bleibt Jürgen Franz.

Die Kameraden und Kameradinnen der Freiwilligen Feuerwehr Damme bedanken sich bei Sven Schröder für die jahrelange gute Arbeit in der Feuerwehr und wünschen Daniel Schnuck und Marcel Meyer für ihre zukünftigen Aufgaben alles Beste.

Jahreshauptversammlung 2022 der Ortsfeuerwehr Damme

Am 08.07.2022 begann um 19:30 Uhr die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Damme. Nach der Begrüßung durch den Ortsbrandmeister Sven Schröder, folgten die Genehmigung des Protokolls von 2021 und der Jahresbericht des Ortsbrandmeister.
Dabei erwähnte er unter anderem die erneuten Schwierigkeiten durch die Corona Pandemie und den plötzlichen Tod des Kameraden Thilo Schwarz.

Danach folgte der Jahresbericht des Jugendfeuerwehrwartes Dominique da Silva.

Ortsbrandmeister Sven Schröder bedankte sich noch mal bei dem ausscheidenden Stadtbrandmeister Heinrich Südkamp und dem Ordnungsamtsleiter Andreas Herzog für ihre geleistete Arbeit. Danach begrüßte er den neuen Bürgermeister Mike Otte, den neuen Stadtbrandmeister Jens Varenau sowie den neuen Ordnungsamtsleiter Ralf Schönhöft.
Ebenfalls begrüßte er den Stv. Kreisbrandmeister Michael Ahrling, den Regierungsbrandmeister und Stv. Kreisbrandmeister Udo Schwarz sowie die Führung der Feuerwehren Borringhausen und Osterfeine.
Sven Schröder selbst hat das Amt des Stv. Stadtbrandmeisters übernommen und wird als Ortsbrandmeister der Feuerwehr Damme zum September ausscheiden.

Nach dem Bericht des Kassenprüfers Ulrich Schumacher beantragten dieser die Entlastung des Kassenwartes und des Ortskommandos. Diesem stimmte die Versammlung zu. Danach ging es direkt zu den Neuwahlen über.

Gewählt wurden von der Versammlung:

Jan von Handorf und Sven Hake zu Kassenprüfern,
Daniel Schnuck zum Ortsbrandmeister
Marcel Meyer zum Stv. Ortsbrandmeister
Patrick Hake zum Zugführer
Jens Bräuer zum Gruppenführer (Wiederwahl),
Dominik Münch zum Gruppenführer und
Jonas Schnuck zum Gerätewart,

Fabian Emken, Patrick Fischer, Vincent Hörnschemeyer, Hanna Scheper, Kasim Sfok und Connor Tönjes konnten als neue Mitglieder der Feuerwehr Damme gewonnen werden.

Lisa Aldenhoff hatt die Feuerwehr Damme leider aus beruflichen Gründen verlassen.

Folgende Kameraden wurden befördert:
• Jannis Böckmann und Jason Witte zum Feuerwehrmann
• Markus Krebeck und Finn Mierke zum Oberfeuerwehrmann
• Tim Fischer zum Hauptfeuerwehrmann
• Tanja Rawe und Björn Schwegmann zum Löschmeister
• Max Müller zum Oberlöschmeister
• Marcel Meyer zum Brandmeister
• Jens Varenau zum 1. Hauptbrandmeister

Jens Bräuer wurde vom Bürgermeister Mike Otte für seine 25-jährige Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr geehrt.

Die Feuerwehr Damme gratuliert allen gewählten, beförderten und geehrten.

Jahresbericht 2021

Insgesamt wurden 134 Einsätze gefahren und 4738 Stunden geleistet.
Es handelte sich hierbei um 43 Brandeinsätze, aufgeschlüsselt in 2 Entstehungsbrände, 11 Kleinbrände, 24 Mittelbrände und 6 Großbrände. 14 mal wurde hierbei nachbarschaftliche Löschhilfe geleistet.
60 technische Hilfeleistungseinsätze, aufgeschlüsselt in 40 TH Einsatze, 1 mal Mensch und Tier in Gefahr, 1 Gefahrguteinsatz, 1 Personensuche, 4 Türöffnungen, 12 Sturmschäden und 1 Gasaustritt.
4 mal Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, 2 mal technische Hilfeleistung nach Verkehrsunfall,
24 Brandmeldeanlagen
und eine Alarmübung
Dabei wurden 2516 Stunden Feuerwehrarbeit geleistet.

An 232 Diensten und Dienstabenden wurden insgesamt 2289 Stunden geleistet. Dazu gehören, Corona bedingt in abgespeckter Version, Übungsdienste, Fachausbildungen, DLAK Aus- und Weiterbildungen, Orts- und Stadtkommandositzungen, Erste Hilfe Weiterbildungen, Kreisausbilder Tätigkeiten, Atemschutz, Reinigungsdienste und Wartung von Gerätschaften.

Im Jahr 2021 bestand die Einsatzabteilung der Feuerwehr Damme aus 59 männlichen und 4 weiblichen Mitgliedern.
3 Mitglieder bilden die Altersabteilung.

Hochzeit eines Feuerwehrkameraden

Am 17.06.2022 haben unser Feuerwehrkamerad Christoph Fischer und seine Partnerin Ricarda im Standesamt Vörden geheiratet.

Aus diesem Grund wurde von den Kameraden der Feuerwehr Vörden und Damme vor dem Ackerbürgerhaus in Vörden Spalier gestanden. Außerdem wurde ihnen der St. Florian überreicht.

Wir wünschen ihm und seiner Frau für die Zukunft alles Gute.

Hochzeit eines Feuerwehrkameraden

Am 11.06.2022 haben unser Feuerwehrkamerad Mario Benker und seine Partnerin Johanna in der St. Viktor Kirche zu Damme geheiratet.

Aus diesem Grund wurde von den Kameraden der Feuerwehr Damme vor der Kirche Spalier gestanden. Außerdem wurde ihnen der St. Florian überreicht.

Wir wünschen ihm, seiner Frau und den Kindern für die Zukunft alles Gute.

Hauptfeuerwehrmann Thilo Schwarz verstorben

Traurig mussten wir Kenntnis darüber nehmen, dass unser lieber Kamerad, Hauptfeuerwehrmann Thilo Schwarz, am 27.05.2022 plötzlich und unerwartet im Alter von 48 Jahren verstorben ist.

Thilo war seit 1988 Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Damme. Von 1988 bis 1991 war er Mitglied der Jugendfeuerwehr.
1991 trat er in die Aktive Wehr über.
2003 wechselte er, aus gesundheitlichen Gründen, in die Passive Wehr.

Im Jahre 1990 errang er die Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr.

Für seine langjährige, treue Mitgliedschaft wurde er 2013 mit dem Niedersächsisches Feuerwehr-Ehrenzeichen für 25 Jahre Dienstzeit ausgezeichnet.

Mit Hauptfeuerwehrmann Thilo Schwarz verliert die Feuerwehr Damme einen großartigen Menschen und Feuerwehrkameraden.

Wir werden seiner unvergleichlichen, einmaligen und kameradschaftlichen Art stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Unser Mitgefühl gilt seinem Sohn, seiner Frau und seinen Angehörigen.

Sven Schröder
Ortsbrandmeister
sowie alle Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Damme

RBM Udo Schwarz zum Regierungsbrandmeister befördert

Am 12.02.2021 wurde unser Kamerad RBM Udo Schwarz zum Dienstgrad Regierungsbrandmeister befördert.

Loy – Durch den Präsidenten des neuen NLBK-Niedersächsisches Landesamt für Brand- und Katastrophenschutz Mirko Temmler wurde Udo Schwarz, 12 Monate nach der Amtsübernahme, auch mit dem höchsten niedersächsischen Dienstgrad zum RBM-Regierungsbrandmeister in Beisein des Abteilungsleiter 2 des NLBK Carsten Prellberg befördert. (Text OFV)

Alle Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Damme gratulieren Ihm herzlichst zu dieser Beförderung.

Siehe auch: Bericht vom OFV