Nachbarschaftliche Löschhilfe: Großbrand eines Schweinestalls in Neuenkirchen, Nellinghof- Schierberg,

19 05 2016

Einsatz Nr. 33
Die Kameraden waren gerade erst 2 Minuten vom letzten Einsatz zurück, da wurde die Drehleitereinheit der Feuerwehr Damme um 12:42 zusammen mit den Feuerwehren Neuenkirchen und Vörden zu einer nachbarschaftlichen Löschhilfe in Neuenkirchen- Nellinghof alarmiert. In Nellinghof- Schierberg war ein ca. 20 x 25 Meter großer Schweinestall in Brand geraten. Als die ersten Kräfte eintrafen, brannten bereits große Teile des Dachstuhls in voller Ausdehnung. Daraufhin wurde vom Einsatzleiter sofort die Alarmstufe von Feuer 3 auf Feuer 4 erhöht und die Feuerwehren Holdorf, Fladderlohausen und die gesamte Feuerwehr Damme nachalarmiert. Ebenso wurden der GW Logistik sowie der ELW 2 Container des Landkreises Vechta alarmiert.
Durch schnelle und gezielte Löschangriffe vom Boden sowie aus der Drehleiter heraus konnte das Feuer zügig unter Kontrolle gebracht und abgelöscht werden. Ebenfalls konnte eine weitere Ausbreitung auf den Rest des Gebäudes verhindert werden. Auch konnten alle 280 Schweine ohne Schaden aus dem Stall gerettet werden.

Im Einsatz: TLF16/25, TLF 20/40 SL, LF 16 TS, DLK 23/ 12, ELW1 , FF Neuenkirchen, FF Vörden, FF Holdorf, FF Fladderlohausen, GW Logistik LK Vechta, ELW 2 Container LK Vechta, KBM und Stv. KBM LK Vechta, RTW 1 Malteser Damme, Polizei, EWE, Veterinäramt LK Vechta.
Art: F 4
Melder: 421/ 422/ 423
Einsatzende FF Damme: 15:45

Siehe auch: Nord-West-Media-TV


BMA Dr. Jürgen Ulderup Platz

19 05 2016

Einsatz Nr. 32
Um 12:10 wurde die Feuerwehr Damme alarmiert. Bei einem Automobilzuliefererkonzern am Dr. Jürgen Ulderup Platz war die Brandmeldeanlage aufgelaufen. Vor Ort wurde festgestellt das es sich um einen Fehlalarm handelte.

Im Einsatz: PKW OrtsBM, TLF 16/25, ELW 1
Art: BMA
Melder: 422/ 423
Einsatzende: 12:40


Technische Hilfeleistung: Tür öffnen Ulmenweg

15 05 2016

Einsatz Nr. 31
Um 05:48 wurde die Feuerwehr Damme zu einer technischen Hilfeleistung alarmiert. In einem Mehrfamilienhaus am Ulmenweg wurde eine hilflose Person in einer verschlossenen Wohnung vermutet. Noch vor dem ausrücken der Feuerwehr war die Wohnung durch den Hausmeister der Wohnanlage geöffnet worden. Dadurch hatte sich der Einsatz für die Feuerwehr erledigt.

Im Einsatz: RTW 1 Malteser Damme, Polizei Damme.
Art: MTG 1
Melder: 423
Einsatzende: 05:56


Technische Hilfeleistung: Hubschrauberlandeplatz absichern

13 05 2016

Einsatz Nr. 30
Zu einer technischen Hilfeleistung wurde die Feuerwehr Damme um 19:10 alarmiert. Auf dem Gelände der Feuerwehr Damme musste der dortige Hubschrauberlandeplatz für die Landung eines Rettungshubschraubers abgesichert werden. Dazu wurde die Landebeleuchtung angeschaltet und die Schrankenanlage außer Betrieb genommen. Mit dem Rettungswagen wurde der Patient vom Krankenhaus zum Hubschrauber gebracht.

Im Einsatz: RTW 1 Malteser Damme, RTH Christoph Weser
Art: TH
Melder: 424
Einsatzende: 20:30


BMA Hunteburger Str.

28 04 2016

Einsatz Nr. 29
Um 22:25 wurde die Feuerwehr Damme alarmiert. Bei einer Landmaschienenfabrik an der Hunteburger Str. war die Brandmeldeanlage aufgelaufen. Vor Ort wurde festgestellt das es sich um einen Fehlalarm handelte.

Im Einsatz: PKW OrtsBM,TLF 16/25, ELW 1
Art: BMA
Melder: 422
Einsatzende: 23:00


Nachbarschaftliche Löschhilfe: Hotelbrand in Lembruch- Hüde LK Diepholz

22 04 2016

Einsatz Nr. 28
Zu einer nachbarschaftlichen Löschhilfe in Lembruch- Hüde, LK Diepholz, wurde die Feuerwehr Damme mit ihrer Drehleitereinheit um 04:28 alarmiert. In der Ludwig Gefe Straße brannte eine Ferienwohnanlage in voller Ausdehnung. Trotz des Großaufgebotes an Einsatzkräften konnte eine vollständige Zerstörung des Gebäudes nicht verhindert werden. Allerdings konnte durch eine gezielte Riegelstellung das unmittelbar angrenzende Restaurant vor einem übergreifen der Flammen geschützt werden.

Im Einsatz: DLK 23/12, TLF 20/40 SL, FF Hüde, FF Lembruch, FF Quernheim, FF Marl, FF Lemförde, FF Diepholz, RTW DRK Diepholz, NEF DRK Diepholz, Polizei Diepholz.
Art: F 2
Melder: 422
Einsatzende FF Damme: 06:30

Siehe auch: MK Kreiszeitung 1, MK Kreiszeitung 2


Kellerbrand Roggenkamp

19 04 2016

Einsatz Nr. 27
Die Kameraden wollten gerade zu der Alarmübung am Dümmer ausrücken, als um 19:15 der Meldeempfänger erneut auslöste. Gemeldet wurde ein Kellerbrand in einem Einfamilienhaus am Roggenkamp. Beim Eintreffen der ersten Kräfte brannte ein Wäschetrockner in einem Kellerraum des Wohnhauses. Von einem Trupp unter Atemschutz konnte das Feuer durch einen gezielten Innenangriff rasch gelöscht werden. Anschließend wurde das Gebäude noch mittels Hochdrucklüfter vom Brandrauch befreit.
Verletzt wurde bei dem Einsatz zum Glück niemand. Die Bewohner wurden durch die installierten Rauchmelder auf das Feuer im Keller aufmerksam gemacht und konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen.
Auch die vorsorglich mitalarmierte Feuerwehr Holdorf brauchte nicht mehr tätig werden. Nach dem Einsatz wurde dann noch an der Einsatzübung am Dümmer teilgenommen.

Im Einsatz: TLF 16/25, LF 16 TS, DLK 23/ 12, TLF 20/ 40 SL, ELW 1, MTF, FF Holdorf, RTW 2 Malteser Damme, Polizei Damme.
Art: F 2
Melder: 421/ 422/ 423
Einsatzende: 20:15