Einsatz Drohnenstaffel, Gefahrguteinsatz Chemielabor Bergweg Lohne

16 01 2019

Einsatz Nr. 8
Um 16:06 wurde die Drohnenstaffel des LK Vechta, zusammen mit der Feuerwehr Lohne sowie dem Gefahrgutzug des Landkreises Vechta, welcher sich aus den Feuerwehren Vechta, Langförden, Bakum, Dinklage und Lohne sowie dem ELW 2 des Landkreises Vechta zusammensetzt, zu einem Einsatz in einem Chemielabor am Bergweg in Lohne alarmiert.
Gegen 15.30 Uhr hatten Mitarbeiter in einem Zentrallabor, wie jeden Tag üblich, Flüssigkeiten entsorgen wollen. Etwa eine halbe Stunde später reagierten diese Stoffe so heftig miteinander, dass die Einsatzkräfte der Feuerwehr alarmiert wurden. Das Betriebsgelände des Unternehmens wurde geräumt, die Feuerwehr Lohne und der Gefahrgutzug des Landkreises Vechta konnten nach dem Eintreffen schnell Entwarnung geben. Ein Spezialunternehmen entsorgte die verbliebenen flüssigen Stoffe, Personen wurde nicht verletzt.
Der Vorfall ereignete sich in einem geschlossenen Raum, so dass für die Bevölkerung keine Gefahr bestand.
Die Aufgabe der Drohengruppe bestand daraus, ein aktuelles Lagebild der Einsatzstelle aus der Luft zu erstellen und die Bilder dem ELW2 zur weiteren Auswertung zu übergeben.
Der Bergweg war während des gesamten Einsatzes zwischen der Brägeler Str. und der Landwehrstr. bis ca. 18:20 gesperrt.

Im Einsatz: MTF, FF Borringhausen, FF Lohne, FF Vechta, FF Langförden, FF Dinklage, FF Bakum, ELW 2 Container, LK Vechta, GW Mess LK Vechta, AB – Umweltschutz LK Vechta, AB – Rüst LK Vechta, GW – Logistik LK Vechta, Drohnenstaffel LK Vechta, Stv. KBM LK Vechta, RTW 1 Malteser Lohne, Polizei
Art: Gefahrguteinsatz
Alarmierungsgruppen: LG Drohne
Einsatzende FF Damme: 18:30

Siehe auch: FF Lohne, FF Vechta, FF Langförden


Technische Hilfeleistung: Baum auf Fahrbahn Bergstraße Glückauf

13 01 2019

Einsatz Nr. 7
Um 21:39 wurde die Feuerwehr Damme zu einer technischen Hilfeleistung auf dem Bergweg in der Glückauf alarmiert.
Ein Baum war umgestürzt und versperrte die komplette Fahrbahn. Mittels Motorkettensäge wurde die Gefahrenstelle rasch beseitigt.

Im Einsatz: PKW Stv. OrtsBM, LF 16 TS, ELW 1
Art: TH
Alarmierungsgruppen: Führung/ LG 1
Einsatzende: 22:15


Containerbrand bei Tischlerei Hauptstraße Rüschendorf

13 01 2019

Einsatz Nr. 6
Um 07:04 wurde die Feuerwehr Damme, zusammen mit den Feuerwehren Borringhausen und Osterfeine, zu einem Brandeinsatz an der Hauptstraße in Rüschendorf alarmiert. Bei einer Tischlerei sollte das Holzlager im Außenbereich brennen.
Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand allerdings ein Papiercontainer unter einem Abdach in Vollbrand. Daneben befindliche Palletten mit Kunststofffenstern und Isolierverglasung hatten ebenfalls schon Feuer gefangen. Von einem Trupp mit C- Strahlrohr konnte das Feuer rasch gelöscht und eine weitere Ausbreitung auf einen Dachüberstand und das Tischlereigebäude verhindert werden.

Im Einsatz: TLF 16/25, FF Borringhausen, FF Osterfeine, Polizei Damme
Art: F 2
Alarmierungsgruppen: Führung/ LG 1/ LG 2
Einsatzende: 08:00


Technische Hilfeleistung: Ölspur abstreuen Mühlenstraße

12 01 2019

Einsatz Nr. 5
Um 12:08 rückte die Feuerwehr Damme zu einer technischen Hilfeleistung auf der Mühlenstraße aus. Im Kreuzungsbereich mit dem Westring war auf der Abbiegespur zum Westring eine kleine Ölspur. Mittels Bindemittel wurde die Ölspur abgestreut und somit die Gefahrenstelle beseitigt.

Im Einsatz: ELW 1
Art: TH
Melder: Telefonisch
Einsatzende: 12:30


Tannenbaumaktion 2019

12 01 2019

Am 12.01.19 wurde wieder die traditionelle Tannenbaumaktion der Jugendfeuerwehr Damme, tatkräftig unterstützt von den Kameraden und Kameradinnen der Aktiven Wehr, durchgeführt.
Ab 9:00 Uhr wurden die Tannenbäume vom Wegessrand eingesammelt und mit LKW`s zur Wertstoffsammelstelle in Damme gebracht. Bei, in diesem Jahr nicht so gutem Wetter, wurden wieder einige Bäume eingesammelt. Und trotz der schweren Arbeit blieb auch der Spaß bei den beteiligten nicht auf der Strecke.
Gegen 17 Uhr waren dann alle Bäume eingesammelt und die Tannenbaumaktion erfolgreich durchgeführt.
Bedanken möchten wir uns für die Spenden zu Gunsten der Jugendfeuerwehr Damme.

Ganz herzlich möchten wir uns auch noch bei folgenden Firmen für die freundliche Unterstützung bedanken: Zerhusen Kartonagen Damme, Paul Schockemöhle Logistics Damme, sowie der AWV-Abfallwirtschaft Vechta.


Technische Hilfeleistung: Gewässerverunreinigung Kösterberndstraße Südfelde

11 01 2019

Einsatz Nr. 4
Um 12:17 Uhr wurde die Feuerwehr Damme zu einer technischen Hilfeleistung an der Kösterberndstraße in Südfelde alarmiert. Auf dem Dammer Mühlenbach war eine größere Öllache entdeckt worden. Um eine Ausbreitung zu verhindern, wurde eine Ölsperre vor dem Regenrückhaltebecken an der Kösterberndstraße gesetzt. Zwei weitere Ölsperren wurden im Verlauf des Dammer Mühlenbaches gesetzt. Zudem wurde Ölbindemittel für Gewässer aufgebracht. Anschließend wurde die Einsatzstelle an die Polizei und den OOWV übergeben.

Im Einsatz: PKW OrtsBM, LF 16 TS, MTF mit Materialanhänger, Polizei Damme, OOWV
Art: TH
Alarmierungsgruppen: Führung/ LG 1/ LG 2
Einsatzende: 14:00


Küchenbrand Mehrfamilienhaus Vogelsangweg

7 01 2019

Einsatz Nr. 3
Um 09:15 wurde die Feuerwehr Damme zu einem ausgelösten Heimrauchmelder mit unklarem Brandgeruch in einem Mehrfamilienhaus am Vogelsangweg alarmiert.
Beim Eintreffen der ersten Kräfte konnte eine starke Rauchentwicklung aus einer Erdgeschosswohnung ausgemacht werden. Daraufhin wurde sofort auf das Alarmstichwort Feuer 2 erhöht.
Nach dem Öffnen der Wohnungstür konnte ein Feuer in der Küche, verursacht durch Essen auf Herd, lokalisiert werden. Da nicht sicher war, ob sich noch Personen in der Wohnung befanden, wurde sie von einem Trupp unter Atemschutz durchsucht. Es wurden aber keine Personen in der Wohnung angetroffen. Danach konnte von dem Trupp das Feuer rasch gelöscht werden. Anschließend wurde die Wohnung noch mittels Hochdrucklüfter vom Brandrauch befreit.

Im Einsatz: PKW OrtsBM, TLF 16/25, DLK 23/12, LF 16 TS, ELW 1, RTW 1 Malteser Damme, Polizei Damme
Art: F2
Alarmierungsgruppen: Führung/ LG 1/ LG 2
Einsatzende: 10:30