Fortbildung für Atemschutzgeräteträger der Feuerwehren der Stadt Damme

23 03 2019

Zu einer gemeinsamen Fortbildung trafen sich insgesamt 14 Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehren Borringhausen, Osterfeine und Damme am 23.03.19. im Feuerwehrhaus in Damme. Im Rahmen einer Stationsausbildung wurde von den Ausbildern Patrick Hake, Michael Schmidt und Max Müller der Umgang mit der Wärmebildkamera, das Kontrollieren und Öffnen von Brandraumtüren, die Handhabung des Strahlrohrs im Innenangriff und der Atemschutznotfall geschult. Der gemeinsame Einsatz alle drei Feuerwehren bei größeren Schadenslagen erfordert auch gemeinsames Training. So konnten die Teilnehmer über 4 Stunden zusammen üben und Erfahrungen austauschen. Den Abschluss machte eine Einsatzübung, bei der die gelernten Inhalte umgesetzt werden konnten.


BMA Hunteburger Str.

22 03 2019

Einsatz Nr. 24
Um 09:25 wurde die Feuerwehr Damme alarmiert. Bei einer Landmaschinenfabrik an der Hunteburger Str. war die Brandmeldeanlage aufgelaufen. Vor Ort wurde festgestellt das es sich um einen Fehlalarm handelte.

Im Einsatz: TLF 16/25, ELW 1
Art: BMA
Alarmierungsgruppen: Führung/ LG 1/ LG 2
Einsatzende: 09:45


Technische Hilfeleistung: Person hinter Tür, Tür öffnen Reichssiedlung Wempenmoor

21 03 2019

Einsatz Nr. 23
Um 19:19 wurde die Feuerwehr Damme zu einer technischen Hilfeleistung in der Reichssiedlung in Wempenmoor alarmiert. In einem Wohnhaus lag eine hilflose Person hinter einer verschlossener Tür. Beim Eintreffen der ersten Kräfte war jedoch die Tür bereits von einem Nachbarn geöffnet worden. Somit brauchten die Kameraden der Feuerwehr Damme nicht mehr tätig werden.
Die Verletzte Person wurde, nach der Versorgung durch den Rettungsdienst, ins Krankenhaus Damme gebracht.

Im Einsatz: PKW OrtsBM, PKW Stv. OrtsBM, TLF 16/ 25, RTW 2 Malteser Damme, Haus Notruf Malteser LK Vechta.
Art: MTG 1
Alarmierungsgruppen: Führung/ LG 1
Einsatzende: 19:40


Brandeinsatz Erich Kästner Schule Grüner Weg

16 03 2019

Einsatz Nr. 22
Um 22:26 wurde die Feuerwehr Damme zu einem Brand bei der Erich Kästner Schule am Grünen Weg in Damme alarmiert. Im Eingangsbereich der Schule brannten Papierreste einer Tageszeitung auf dem Boden vor dem Briefkasten. Das Feuer konnte von einem Trupp rasch abgelöscht werden. Anschließend wurde die Brandstelle und der Briefkasten noch mittels Wärmebildkamera kontrolliert.

Im Einsatz: PKW Stv. OrtBM, TLF 16/ 25, Polizei Damme
Art: F 1
Alarmierungsgruppen: Führung/ LG 2
Einsatzende: 23:00


Nachbarschaftliche Löschhilfe: Küchenbrand Im Hußmannsfeld Hunteburg

13 03 2019

Einsatz Nr. 21
Um 09:12 wurde die Drehleitereinheit der Feuerwehr Damme zu einer nachbarschaftlichen Löschhilfe in Hunteburg, LK Osnabrück alarmiert. In einem Einfamilienhaus an der Straße Im Hußmannsfeld war es zu einem Küchenbrand gekommen. Da das Feuer sich durch die Dunstabzugshaube auf den Dachstuhl auszubreiten drohte, wurde die Drehleiter aus Damme mitalarmiert.
Die Ersteintreffenden Kräfte der Feuerwehr Hunteburg konnten das Feuer allerdings zügig unter Kontrolle bringen und ablöschen. Dadurch wurde eine weitere Ausbreitung auf das übrige Wohnhaus verhindert.
Die Drehleitereinheit der Feuerwehr Damme brauchte daher nicht mehr eingreifen und konnte unverrichteter Dinge wieder einrücken.

Im Einsatz: DLK 23/ 12, TLF 16/ 25, FF Hunteburg, FF Herringhausen, Polizei.
Art: F 2
Alarmierungsgruppen: LG 1
Einsatzende FF Damme: 10:15

Siehe auch: Nord-West-Media-TV


Nachbarschaftliche Löschhilfe: Wohnhausbrand Püttgerweg Lohne

10 03 2019

Einsatz Nr. 20
Zu einer nachbarschaftlichen Löschhilfe in Lohne wurde die Feuerwehr Damme, mit ihrer Drehleitereinheit, um 03:05 Uhr alarmiert.
Bereits um 02:51 Uhr wurde die Feuerwehr Lohne zu einem Brand eines Wohnhauses mit angrenzender Tischlerei am Püttgerweg in Lohne alarmiert. Schon auf der Anfahrt ließ der Einsatzleiter die Alarmstufe von „Feuer 3“ auf „Feuer 4“ erhöhen.
Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand der Dachstuhl des Fachwerkhauses bereist im Vollbrand. Von mehreren Trupp am Boden, sowie aus den beiden Drehleitern heraus, wurde das Feuer bekämpft und ein übergreifen der Flammen auf die angrenzende Tischlerei verhindert. Trotz der raschen und massiven Löschangriffe konnte das Wohnhaus nicht gerettet werden und brannte komplett ab.

Im Einsatz: DLAK 23/12, TLF 20/40 SL, FF Lohne, FF Südlohne, FF Brockdorf, FF Dinklage, FF Vechta, ELW 2 Container LK Vechta, GW Logistik LK Vechta, AB- Mulde LK Vechta, FTZ Vechta, KBM LK Vechta, Stv. KBM LK Vechta, RTW 1 Malteser Lohne, Polizei
Art: F 4
Alarmierungsgruppen: LG 2
Einsatzende FF Damme: 07:00

Siehe auch: FF Lohne, Nonstop News, Video beim NDR


Schornsteinbrand Falkenhorst Bergmark

4 03 2019

Einsatz Nr. 19
Um 18:29 wurde die Feuerwehr Damme zu einem Schornsteinbrand in einem Mehrparteienhaus am Falkenhorst in der Bergmark alarmiert.
Zusammen mit einem Bezirksschornsteinfeger wurden die glühenden heißen Rußablagerungen aus dem Schornstein entfernt und nach draußen gebracht. Der Schornstein und der Kamin wurde noch Mittels Wärmebildkamera auf eventuelle Brandnester hin abgesucht. Es konnten aber keine gefunden werden, so dass die Einsatzstelle nach Auskühlung des Schlotes an den Bewohner übergeben werden konnte.

Im Einsatz: PKW OrtsBM, TLF 16/ 25, LF 16 TS, DLK 23/ 12, TLF 20/ 40 SL, ELW 1, Polizei Damme.
Art: F 2
Alarmierungsgruppen: Führung/ LG 1/ LG 2
Einsatzende: 20:00