Technische Hilfeleistung: Droht Viehtransporter umzukippen Vördener Str.

24 02 2017

Einsatz Nr. 39
Um 08:13 wurde die Feuerwehr Damme zu einer technischen Hilfeleistung alarmiert. Auf der Vördener Straße in höhe des Friedhofes war bei einem Viehtransporter die hintere linke Achse des Anhängers gebrochen. Der mit Schweinen voll beladende Hänger drohte daher umzukippen. Die Feuerwehr sperrte die Vördener Straße komplett und sicherte den Umladevorgang der Schweine ab.

Im Einsatz: PKW OrtsBM, LF 16 TS, ELW 1, MTF, Polizei Damme
Art: TH
Melder: 422
Einsatzende: 09:35


Technische Hilfeleistung: Baum über Radweg Ohlkenbergsweg

23 02 2017

Einsatz Nr. 38
Um 18:21 wurde die Feuerwehr Damme wegen des Starken Sturmes zu einer technischen Hilfeleistung alarmiert. Am Ohlkenbergsweg war ein Baum umgestürzt und lag quer über dem Fuß- und Radweg. Da der Baum unter Spannung stand und keine direkte Gefahr für die Bevölkerung von diesem ausging, wurde die Einsatzstelle an den Bauhof übergeben.

Im Einsatz: LF 16 TS, ELW 1, MTF, Bauhof Stadt Damme
Art: TH
Melder: 422
Einsatzende: 20:00


Unklare Rauchentwicklung in Wohnung Mühlenstraße

22 02 2017

Einsatz Nr. 37
Um 23:25 wurde die Feuerwehr Damme zu einem Wohnungsbrand in einem Wohn- und Geschäftshaus an der Mühlenstraße alarmiert. In einer von mehreren über einem Fachgeschäft befindlichen Wohnungen hatte ein Rauchmelder ausgelöst und es kam Rauch aus der Wohnung. Bei der Erkundung von einem Trupp unter Atemschutz, konnte eine schlafende Person in der Wohnung angetroffen und aus dem Gefahrenbereich gerettet werden.
Ein anderer Trupp unter Atemschutz lokalisierte als Ursache vergessenes und angebranntes Essen auf dem Herd. Dieses wurde aus der Wohnung entfernt und anschließend die Räume mittels eines Hochdrucklüfters vom Brandrauch befreit.
Die gerettete Person wurde vom Rettungsdienst mit verdacht auf Rauchgasintoxikation ins Krankenhaus Damme gebracht.

Im Einsatz: PKW OrtsBM, TLF 16/ 25, LF 16 TS, DLAK 23/ 12, ELW 1, RTW 1 Malteser Damme, Polizei.
Art: F 2
Melder: 421/ 422/ 423
Einsatzende: 00:25


Zwei Einsätze während der Brandsicherheitswache Dammer Carneval 2017

19 02 2017

Einsatz Nr. 35 + 36
Währen der Brandsicherheitswache auf dem Dammer Carnevals wurde am Sonntag von der Besatzung des TLF 16/ 25 noch eine technische Hilfeleistung und eine Brandbekämpfung durchgeführt.
Einmal galt es eine Ölspur auf der Morgenstraße abzustreuen, danach wurde noch ein Böschungsbrand in der Gartenstraße abgelöscht, der durch achtlose Beseitigung von Grillkohle ausgelöst wurde

Im Einsatz: TLF 16/25
Art: TH/ F 1
Melder: /
Einsatzende: 16:00


Brandsicherheitswache Dammer Carneval 2017

19 02 2017

Einsatz Nr. 33 + 34
Währen des Umzuges des Dammer Carnevals am Sonntag und Montag wurde von den Kameraden der Feuerwehr Damme, Borringhausen und Osterfeine eine Brandsicherheitswache gehalten. Zudem wurden wir noch vom ELW 2 des Landkreises Vechta unterstützt.

Folgende Kameraden der FF Damme opferten ihre Freizeit oder Teilnahme am Umzug zum Schutz der Besucher des Dammer Carnevals.

ELW 2 LK Vechta Sonntag und Montag: Udo Schwarz, Daniel Schnuck und Kameraden der FF Lohne.

TLF 16/ 25 Sonntag: Marcel Meyer, Christoph Fischer, Dominique da Silva, Daniel Düvel und Julian Hintze.

 

 

TLF 16/ 25 Montag: Marie Lanfermann, Max Müller, Marcel Meyer, Christoph Fischer und Julian Hintze.

Der Dienst ging jeweils von 11:00 bis 19:00 Uhr.

Im Einsatz: TLF 16/25, MTF, ELW 2 LK Vechta, FF Borringhausen, FF Osterfeine, FF Lohne.
Art: BSW
Melder: /
Einsatzende: 19:00


Sicherheitsbegehung Dammer Carneval 2017

18 02 2017

Einsatz Nr. 32
Um 15:00 machte die Feuerwehr Damme im Rahmen der Vorbereitung der Brandsicherheitswache des Dammer Carneval eine Begehung der Innenstadt, um die Zugänglichkeit der Hydranten, Straßen und Objekte zu erkunden.

Im Einsatz: DLAK 23/ 12, TLF 20/ 40 SL, ELW 1, MTF
Art: BSW
Melder: /
Einsatzende: 16:30


Nachbarschaftliche Löschhilfe: Wohnhausbrand In der Bleiche Neuenkirchen

15 02 2017

Einsatz Nr. 31
Um 00:21 wurde die Feuerwehr Damme mit ihrer Drehleitereinheit zu einer nachbarschaftlichen Löschhilfe in Neuenkirchen alarmiert. Bereits um 00:05 war die Feuerwehr Neuenkirchen zu einem Mülltonnenbrand an einem Vier-Familien Wohnhaus in der Straße, In der Bleiche, alarmiert worden. Da sich das Feuer am Gebäude hoch bis zum Dachstuhl ausgebreitet hatte, wurde die Drehleiter nachalarmiert. Von drei Trupps unter Atemschutz konnte das Feuer rasch gelöscht und eine Ausbreitung auf den Dachstuhl und die Wohnungen verhindert werden. Abschließend wurde noch von der Drehleiter aus der Dachbereich auf eventuelle Glutnester kontrolliert.

Zwei Bewohner wurden bei Löschversuchen leicht verletzt und musste vom Rettungsdienst behandelt und ins Krankenhaus gebracht werden.

Im Einsatz: PKW OrtsBM, DLAK 23/ 12, TLF 20/ 40 SL, FF Neuenkirchen, RTW 1 Malteser Damme, RTW 2 Malteser Damme, Polizei.
Art: F 2
Melder: 423
Einsatzende FF Damme: 02:15

Siehe auch: FF Neuenkirchen