Personenrettung Tannenkamp Vörden

26 07 2016

Einsatz Nr. 93
Um 04:45 wurde die Drehleiter der Feuerwehr Damme zusammen mit der Feuerwehr Vörden zu einer Personenrettung im Tannenkamp in Vörden alarmiert. Noch auf der Anfahrt stellte sich der Einsatz als Fehleinsatz heraus, so dass die Einsatzkräfte ihre Fahrt abbrechen und unverrichteter Dinge wieder einrücken konnten.

Im Einsatz: DLK 23/12, FF Vörden, RTW 1 Malteser Damme, NEF Malteser Damme, Polizei.
Art: MTG 1
Melder: 422
Einsatzende: 04:55


Medizinische Hilfeleistung Neue Str.

23 07 2016

Einsatz Nr. 92
Um 11:39 rückte die Feuerwehr Damme zu einer Hilfeleistung in der Neuen Str. aus. Eine Person war lebensgefährlich erkrankt. Im Rettungsdienst ausgebildete Kameraden übernahmen die Erstversorgung der Person bis zum eintreffen des Rettungsdienstes. Zudem unterstützten sie den Rettungsdienst noch bei der medizinischen Weiterversorgung und dem Transport ins Krankenhaus.

Im Einsatz: ELW 1, RTW 2 Malteser Lohne, NEF Malteser Damme, Kriseninterventions Team Malteser LK Vechta.
Art: MTG 1
Melder: Telefonisch
Einsatzende: 12:45


Verkehrsunfall eingeklemmte Person Lembrucher Str. Osterdamme

23 07 2016

Einsatz Nr. 91
Um 10:49 wurde die Feuerwehr Damme, zusammen mit der Feuerwehr Borringhausen, zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der Lembrucher Str. Ecke Hinter den Höfen in Osterdamme alarmiert. Ein aus der Straße Hinter den Höfen herauskommendes Fahrzeug war mit einem auf der Lembrucher Str. fahrenden PKW kollidiert. Dabei wurde der Fahrer des einen Fahrzeugs in seinem PKW eingeklemmt.
Mit Schere und Spreitzer konnte die Person rasch und schonend aus dem Fahrzeug gerettet und an den Rettungsdienst übergeben werden. Sie kam zur weiteren Versorgung ins Krankenhaus nach Vechta.
Die Person aus dem zweiten PKW wurde ebenfalls verletzt, vom Rettungsdienst versorgt und ins Krankenhaus Damme verbracht.
Die Feuerwehr half noch bei der Bergung der Unfallfahrzeuge, nahm auslaufende Betriebsstoffe auf und reinigte die Fahrbahn.

Im Einsatz: PKW Stv. OrtsBM, TLF 16/25, LF 16 TS, ELW 1, FF Borringhausen, RTW 2 Malteser Damme, RTW 2 Malteser Lohne, NEF Malteser Damme, Polizei Damme.
Art: MTG 2
Melder: 421/ 422/ 423
Einsatzende: 11:35


Rauchmelder ausgelöst in Wohnung Große Straße

22 07 2016

Einsatz Nr. 90
Um 17:56 wurde die Feuerwehr Damme zu einem Brandeinsatz in einem Wohn- und Geschäftshaus and der Großen Straße alarmiert. In einer der Wohnungen hatte ein Rauchmelder ausgelöst. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass es sich um einen technischen Defekt des Rauchmelders gehandelt hatte und es kein Feuer gab.

Im Einsatz: PKW Stv. OrtsBM, TLF 16/ 25, ELW 1
Art: F 1
Melder: 423
Einsatzende: 18:35


Technische Hilfeleistung: Baumkrone beseitigt Klünenberg Osterfeine

20 07 2016

Einsatz Nr. 89
Um 22:05 wurde die Feuerwehr Damme mit ihrer Drehleiter zu einer technischen Hilfeleistung in Osterfeine alarmiert. Auf der Straße Klünenberg war nach einem Blitzeinschlag in einen Baum die Baumkrone abgebrochen und ragte in die Fahrbahn hinein. Von der Drehleiter aus wurde die Krone und somit die Gefahrenstelle beseitigt.

Im Einsatz: DLK 23/ 12, FF Osterfeine
Art: TH
Melder: 423
Einsatzende: 23:10


Technische Hilfeleistung: Ölspur Rottinghauser Str. Damme West

17 07 2016

Einsatz Nr. 88
Um 06:59 wurde die Feuerwehr Damme zu einer technischen Hilfeleistung auf der Rottinghauser Str. in Damme West alarmiert. Ein Omnibus hatte von der Neuenwalder Straße über die Rottinghauser Straße bis zum Südring hin Getriebeöl verloren. Die Feuerwehr streute relevante Gefahrenstellen mit Bindemittel ab und stellte Ölwarnschilder auf. Die abschließende Reinigung der Straße wurde von einer Spezialfirma übernommen.

Im Einsatz: PKW OrtsBM, LF 16 TS, ELW 1, MTF mit Materialanhänger, Bauhof Stadt Damme, Polizei Damme
Art: TH
Melder: 422
Einsatzende: 08:00


Schweinestallbrand Vördener Straße Neuenwalde

15 07 2016

Einsatz Nr. 87
Es war 17:23 Uhr als im Stadtgebiet die Sirenen heulten. Die Feuerwehren Damme, Borringhausen und Osterfeine wurden zu einem Brandeinsatz in Neuenwalde alarmiert. Gemeldet war ein Brand eines größeren Schweinestalles an der Vördener Straße hinter der Reitanlage.
Beim Eintreffen der ersten Kräfte brannte es im Inneren des ca. 150 x 20 Meter großen Stalles und Rauch drang aus allen Öffnungen des Gebäudes. Wegen der anfänglichen unklaren Lage wurde vorsorglich noch die Drehleiter aus Vechta nachalarmiert. Von Trupps, ausgerüstet mit schweren Atemschutz, konnte das Feuer im Stall rasch lokalisiert und zügig abgelöscht werden. Parallel wurden sofort umfangreiche Belüftungsmaßnahmen eingeleitet, um das Gebäude rauchfrei zu bekommen und die im Stall befindlichen Tiere vor den Rauchgasen zu schützen.
Durch das schnelle und gezielte Vorgeben der Feuerwehr konnte eine Brandausbreitung auf den übrigen Teil des Gebäudes, sowie eine Gefährdung der Tiere verhindert werden.
Für das Tierwohl wurden ein Tierarzt sowie der Amtstierarzt hinzugezogen.

Im Einsatz: PKW OrtsBM, PKW Stv. OrtsBM, TLF 16/ 25, LF 16 TS, DLAK 23/ 12, TLF 20/ 40 SL, ELW 1, MTF mit Materialanhänger, FF Borringhausen, FF Osterfeine, FF Vechta, RTW 1 Malteser Damme, Polizei Damme
Art: F 3
Melder: Sirene/ 421/ 422/ 423
Einsatzende: 20:00

Siehe auch: OV- Online,