Nachbarschaftliche Löschhilfe: Stallbrand Lorser Weg Fladderlohausen

11 10 2017

Einsatz Nr. 123
Um 01:54 Uhr wurde die Feuerwehr Damme mit ihrer Drehleitereinheit zu einer nachbarschaftlichen Löschhilfe in Fladderlohausen alarmiert.
Im Lorser weg war in einem Stall aus bislang ungeklärter Ursache Heu in einem Stall in Brand geraten. Das Feuer wurde von den Feuerwehren Fladderlohausen und Holdorf rasch gelöscht und somit ein übergreifen auf angrenzende Gebäudeteile verhindert werden.
Die Dammer Kameraden konnten ihre Alarmfahrt abbrechen und unverrichterter Dinge wieder einrücken.

Im Einsatz: DLAK 23/ 12, TLF 20/ 40 SL; FF Fladderlohausen, FF Holdorf, RTW 1 Malteser Damme, Polizei
Art: F 3
Melder: 423
Einsatzende FF Damme: 02:30

Siehe auch: FF Fladderlohausen , Oldenburgische Volkkszeitung


Kellerbrand Schubertstrasse

9 10 2017

Einsatz Nr. 122
Um 18:15 wurde die Feuerwehr Damme zu einem Brandeinsatz in der Schubertstrasse in Damme alarmiert. Im Keller eines älteren Einfamilienhauses sollte die Heizungsanlage brennen. Nach der ersten Lageerkundung eines Trupp unter Atemschutz konnte allerdings schnell Entwarnung gegeben werden. Es gab kein Feuer im Keller. Als Ursache für den Rauch und Brandgeruch war eine Verpuffung in der Heizungsanlage.
Mittels Hochdrucklüfter wurde der Keller noch Rauchfrei gemacht.

Im Einsatz: PKW OrtsBM, PKW Stv. OrtsBM, TLF 16/25, ELW 1, Polizei Damme
Art: F 1
Melder: 423
Einsatzende: 19:15


Technische Hilfeleistung: Baum auf Fahrbahn Zum Schacht Wempenmoor

7 10 2017

Einsatz Nr. 121
Um 14:21 wurde die Feuerwehr Damme zu einer technischen Hilfeleistung in Wempenmoor alarmiert. Auf der Straße Zum Schacht lag ein umgestürzter Baum auf der Fahrbahn. Zudem drohte eine Baumkrone auf die Fahrbahn zu stürzen.
Die Feuerwehr brauchte allerdings nicht mehr tätig werden, da die Bäume von Privatleuten entfernt wurden.

Im Einsatz: DLAK 23/ 12, TLF 16/ 25, MTF
Art: TH
Melder: per Funk
Einsatzende: 15:05


Technische Hilfeleistung Dinklager Ring Dinklage

6 10 2017

Einsatz Nr. 120
Um 16:16 wurde die Feuerwehr Damme mit ihrer Drehleitereinheit zur Unterstützung der Feuerwehr Dinklage alarmiert.
Aus einem Baum am Dinklager Ring drohte eine Baumkrone auf die Straße zu stürzen. Von der Drehleiter aus wurde sie rasch entfernt.

Im Einsatz: DLAK 23/ 12, TLF 20/ 40 SL, FF Dinklage
Art: TH
Melder: 422/ 423
Einsatzende: 18:30


Nachbarschaftliche Löschhilfe: Fabrikbrand Feldbrügge Vörden

6 10 2017

Einsatz Nr. 119
Zu einer nachbarschaftlichen Löschhilfe in Vörden wurde die Drehleitereinheit der Feuerwehr Damme zusammen mit der Feuerwehren Neuenkirchen um 12:35 Uhr alarmiert. In einem fleischverarbeitenden Betrieb an der Straße Feldbrügge war es zu einem Brand im Dachbereich gekommen.
Das Feuer konnte zügig von den Einsatzkräften gelöscht werden.

Im Einsatz: DLK 23/12, TLF 20/ 40 SL, FF Vörden, FF Neuenkirchen, RTW 1 Malteser Damme
Art: F 3
Melder: 422/ 423
Einsatzende FF Damme: 13:45

Siehe auch: Oldenburgische Volkszeitung


Technische Hilfeleistung: Sturmschädenbeseitigung Einsatzgebiet FF Lohne

5 10 2017

Einsatz Nr. 116/ 117/ 118
Um 15:22 wurde die Feuerwehr Damme mit der Drehleiter zur Unterstützung der Feuerwehr Lohne während des heftigen Sturmes „Xavier“ alarmiert.
An drei Stellen im Einsatzgebiet der Feuerwehr Lohne wurden von der Drehleiter aus herunterhängende Baumkronen entfernt.

Im Einsatz: DLAK 23/ 12, FF Lohne
Art: TH
Melder: Telefonisch
Einsatzende: 19:45


Technische Hilfeleistung: Sturmschädenbeseitigung Stadtgebiet Damme

5 10 2017

Einsatz Nr. 113/ 114/ 115
Am 05. Oktober zog das Sturmtief „Xavier“ über den Landkreis Vechta hinweg. Er sorgte für eine Menge Arbeit seitens der Feuerwehren. Die Feuerwehr Damme wurde um 13.00 zu ihrem ersten Einsatz alarmiert.
Auf der Steinfelder Straße, kurz hinter dem Schweizerhaus, lagen mehrere Bäume quer zur Fahrbahn und blockierten den Verkehr. Die Bäume wurde zerlegt und von der Fahrbahn entfernt. Von der Drehleiter aus wurden herunterhängende Baumkronen entfernt.
Während der Aufräumarbeiten stürzte noch ein Baum um und traf dabei ein Auto. Dieses wurde dabei erheblich zerstört. Zum Glück passierte dem Fahrer nicht und er blieb unverletzt.
Da der Baum im Gemeindegebiet von Steinfeld lag, wurde die Feuerwehr Steinfeld zur Unterstützung nachalarmiert.
Gemeinsam wurde auch dieser Baum von der Strasse entfernt, so das der Verkehr anschließend wieder fließen konnte.
Danach ging es für die Dammer Kameraden weiter nach Rottinghausen zur Campemoorstrasse. Auch da lagen mehrere Bäume quer zu Fahrbahn, die mittels Motorkettensägen entfernt wurden.

Im Einsatz: LF 16 TS, DLAK 23/ 12, ELW 1, MTF, FF Steinfeld, Polizei
Art: TH
Melder: 421/ 422/ 423
Einsatzende: 16:30