Technische Hilfeleistung: Wasserrohrbruch Hauptschule Damme

7 02 2019

Einsatz Nr. 13
Um 09:20 wurde die Feuerwehr Damme zu einer technischen Hilfeleistung bei der Hauptschule Damme an der Schützenstraße alarmiert.
Durch einen Wasserrohrbruch standen mehrere Schul- und Fachräume im hinteren Bereich des Schulgebäudes Zentimeter hoch unter Wasser.
Die Feuerwehr entfernte mittels Gummiabziehern das Wasser aus den Räumen nach draußen. Zudem wurden die Wassermassen durch zwei Wasser-Schmutzsauger abgesaugt.
Dadurch konnte der, schon am Gebäude entstandene Schaden, geringer gehalten werden.

Im Einsatz: PKW Stv. OrtsBM, PKW Stv. StadtBM, LF 16 TS, ELW 1, MTF mit Materialanhänger
Art: TH
Alarmierungsgruppen: Führung/ LG 1/ LG 2
Einsatzende: 11:00


Brandeinsatz Industriestr. Osterdamme

4 02 2019

Einsatz Nr. 12
Um 06:42 wurde die Feuerwehr Damme zu einem Brandeinsatz bei einem Kartonverarbeitenden Betrieb an der Industriestrasse in Osterdamme alarmiert. In einer Produktionshalle war es zu einem Brand in einem Schaltschrank gekommen.
Beim Eintreffen der ersten Kräfte war das Feuer bereits von den Mitarbeitern selbst gelöscht worden. So brauchte die Feuerwehr nicht mehr aktiv werden.

Im Einsatz: PKW Stv. OrtsBM, TLF 16/25
Art: F 1
Alarmierungsgruppen: Führung/ LG 1
Einsatzende: 07:30


Verkehrsunfall eingeklemmte Person Steinstraße Dümmerlohausen

1 02 2019

Einsatz Nr. 11
Um 07:55 wurde die Feuerwehr Damme, zusammen mit der Feuerwehr Osterfeine, zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der Steinstraße in Dümmerlohausen alarmiert.
Ein PKW war von der Strasse abgekommen und kopfüber im Graben gelandet. Nach dem Entfernen der Frontscheibe des PKW konnte die Verletzte Person zügig, aber auch schonend, aus dem PKW befreit und an den Rettungsdienst übergeben werden.
Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde die Fahrerin ins Krankenhaus Damme gebracht.
Die Einsatzkräfte der FF Osterfeine unterstützte noch den Abschleppdienst bei der Bergung des Fahrzeugs und sicherte die Unfallstelle ab.

Im Einsatz: PKW OrtsBM, PKW Stv. StadtBM, TLF 16/25, LF 16 TS, DLAK 23/ 12, ELW 1, FF Osterfeine, RTW 1 Malteser Damme, NEF Malteser Damme, Polizei Damme.
Art: MTG 2
Alarmierungsgruppen: Führung/ LG 1/ LG 2
Einsatzende: 09:00


Nachbarschaftliche Löschhilfe: Brandeinsatz Zum Wedkamp Steinfeld

30 01 2019

Einsatz Nr. 10
Zu einer nachbarschaftlichen Löschhilfe in Steinfeld wurde die Feuerwehr Damme mit ihrer Drehleitereinheit um 12:24 Uhr alarmiert. Bei einem Logistikunternehmen an der Straße Zum Wedkamp in Steinfeld war es bei arbeiten an der Photovoltaikanlage zu einem Schmorbrand an den Kabeln gekommen. Von den ersten eingetroffenen Kräften der Feuerwehr Steinfeld konnte das Problem, durch Mithilfe der vor Ort anwesenden Elektrofirma, rasch beseitigt werden. Die Drehleitereinheit ging vor Ort nur in Bereitstellung.

Im Einsatz: DLAK 23/12, TLF 20/40 SL, FF Steinfeld, Stv. KBM LK Vechta, Polizei Steinfeld
Art: F 1
Alarmierungsgruppen: LG 1
Einsatzende FF Damme: 12:25


BMA Zum Schacht Wempenmoor

27 01 2019

Einsatz Nr. 9
Um 04:09 wurde die Feuerwehr Damme alarmiert. Bei einem Logistikunternehmen an der Straße Zum Schacht in Wempenmoor war die Brandmeldeanlage aufgelaufen. Vor Ort wurde festgestellt das es ein Fehlalarm auf Grund eines technischen Defektes war.

Im Einsatz: PKW OrtsBM, TLF 16/25, ELW 1
Art: BMA
Alarmierungsgruppen: Führung/ LG 1
Einsatzende: 05:45


Einsatz Drohnenstaffel, Gefahrguteinsatz Chemielabor Bergweg Lohne

16 01 2019

Einsatz Nr. 8
Um 16:06 wurde die Drohnenstaffel des LK Vechta, zusammen mit der Feuerwehr Lohne sowie dem Gefahrgutzug des Landkreises Vechta, welcher sich aus den Feuerwehren Vechta, Langförden, Bakum, Dinklage und Lohne sowie dem ELW 2 des Landkreises Vechta zusammensetzt, zu einem Einsatz in einem Chemielabor am Bergweg in Lohne alarmiert.
Gegen 15.30 Uhr hatten Mitarbeiter in einem Zentrallabor, wie jeden Tag üblich, Flüssigkeiten entsorgen wollen. Etwa eine halbe Stunde später reagierten diese Stoffe so heftig miteinander, dass die Einsatzkräfte der Feuerwehr alarmiert wurden. Das Betriebsgelände des Unternehmens wurde geräumt, die Feuerwehr Lohne und der Gefahrgutzug des Landkreises Vechta konnten nach dem Eintreffen schnell Entwarnung geben. Ein Spezialunternehmen entsorgte die verbliebenen flüssigen Stoffe, Personen wurde nicht verletzt.
Der Vorfall ereignete sich in einem geschlossenen Raum, so dass für die Bevölkerung keine Gefahr bestand.
Die Aufgabe der Drohengruppe bestand daraus, ein aktuelles Lagebild der Einsatzstelle aus der Luft zu erstellen und die Bilder dem ELW2 zur weiteren Auswertung zu übergeben.
Der Bergweg war während des gesamten Einsatzes zwischen der Brägeler Str. und der Landwehrstr. bis ca. 18:20 gesperrt.

Im Einsatz: MTF, FF Borringhausen, FF Lohne, FF Vechta, FF Langförden, FF Dinklage, FF Bakum, ELW 2 Container, LK Vechta, GW Mess LK Vechta, AB – Umweltschutz LK Vechta, AB – Rüst LK Vechta, GW – Logistik LK Vechta, Drohnenstaffel LK Vechta, Stv. KBM LK Vechta, RTW 1 Malteser Lohne, Polizei
Art: Gefahrguteinsatz
Alarmierungsgruppen: LG Drohne
Einsatzende FF Damme: 18:30

Siehe auch: FF Lohne, FF Vechta, FF Langförden


Technische Hilfeleistung: Baum auf Fahrbahn Bergstraße Glückauf

13 01 2019

Einsatz Nr. 7
Um 21:39 wurde die Feuerwehr Damme zu einer technischen Hilfeleistung auf dem Bergweg in der Glückauf alarmiert.
Ein Baum war umgestürzt und versperrte die komplette Fahrbahn. Mittels Motorkettensäge wurde die Gefahrenstelle rasch beseitigt.

Im Einsatz: PKW Stv. OrtsBM, LF 16 TS, ELW 1
Art: TH
Alarmierungsgruppen: Führung/ LG 1
Einsatzende: 22:15