Einsatz Drohnengruppe: Tiersuche BAB A1 Holdorf

1 08 2022

Einsatz Nr. 133
Um 20:25 wurde die Drohnengruppe des LK Vechta zu einer technischen Hilfeleistung auf der Bundesautobahn A1 bei Holdorf alarmiert.

Im bereich der Anschlussstelle Holdorf sollte sich ein freilaufender Hund auf der Autobahn befinden.

Die Aufgabe der Drohnengruppe bestand darin, die Autobahn aus der Luft nach dem Hund abzusuchen. Trotz intensiver suche konnte allerdings kein Hund ausfindig gemacht werden.

Im Einsatz: MTF, Drohnengruppe LK Vechta, Autobahnmeisterei, Autobahnpolizei.
Art: TH
Alarmierungsgruppen: LG Drohne
Einsatzende FF Damme: 23:45


Rauchmelder ausgelöst in Wohnung Benediktstraße Wienerei

29 07 2022

Einsatz Nr. 132
Um 23:12 wurde die Feuerwehr Damme zu einem Einsatz in einem Mehrfamilienhaus in der Benediktstraße in der Wienerei in Damme alarmiert.

In einer der Wohnungen im obersten Stockwerk hatte ein Rauchmelder ausgelöst. Zudem konnte ein starker Brandgeruch ausgemacht werden.

Vor Ort konnte allerdings, weder in der Wohnung noch außerhalb des Gebäudes, ein Feuer oder eine Ursache für den Brandgeruch bzw. die Auslösung des Rauchmelder festgestellt werden.

Im Einsatz: PKW OrtsBM, HLF 20, DLAK 23/12, RTW 1 Malteser Damme, Polizei Damme
Art: F 2/ RD1
Alarmierungsgruppen: Führung/ LG 1/ LG 2
Einsatzende: 00:15


Nachbarschaftliche Löschhilfe: Getreidefeldbrand Vörden- Wittenfelde

28 07 2022

Einsatz Nr. 131
Um 18:13 wurde die Feuerwehr Damme zu einer nachbarschaftlichen Löschhilfe in Vörden- Wittenfelde alarmiert.
Bereits um 18:04 war die Feuerwehr Vörden zu einem Brand eines größeren Getreidefeldes an der Wittenfelder Straße in Vörden- Wittenfelde alarmiert worden.

Da sich das Feuer rasch ausbreitete wurde zur Sicherstellung der Löschwasserversorgung die Tanklöschfahrzeuge der Feuerwehren Neuenkirchen und Damme nachalarmiert. Da sich die Einsatzstelle an der Kreisgrenze befand waten auch Kräfte der Feuerwehr Engter und Epe im Einsatz.

Gemeinsam wurden die Feuer bekämpft und abgelöscht. Durch den schnellen und massiven Einsatz von Wasser konnte verhindert werden, dass sich das Feuer auf weitere Teile des Feldes ausbreiten konnte. Somit war der Brand schnell unter Kontrolle.

Das Dammer Tanklöschfahrzeug stellt bei diesem Einsatz die Löschwasserversorgung sicher.

Im Einsatz: TLF 20/40 SL, FF Vörden, FF Neuenkirchen, FF Engter, FF Epe, Polizei Damme
Art: F 2
Alarmierungsgruppen: Führung/ LG 2
Einsatzende FF Damme: 19:00


Staubsaugerbrand in Wohnhaus, Sanddornweg CAD

26 07 2022

Einsatz Nr. 130
Um 18:59 wurde die Feuerwehr Damme zu einem Brandeinsatz in Damme, Clemens- August- Dorf alarmiert.

In einem Einfamilienhaus am Sanddornweg war ein Staubsauger in Brand geraten und hatte das gesamte Gebäude verraucht. Beim Eintreffen der ersten Kräfte war der der Staubsauger bereits gelöscht und wurde aus dem Haus entfernt. Anschließend wurde das Gebäude noch mittels Hochdrucklüfter vom Brandrauch befreit

Im Einsatz: PKW ZF, HLF 20, DLAK 23/12, LF 20 KatS, ELW 1, Polizei Damme
Art: F 2
Alarmierungsgruppen: Führung/ LG 1/ LG 2
Einsatzende: 19:40


BMA Steinfelder Str.

26 07 2022

Einsatz Nr. 129
Um 03:42 wurde die Feuerwehr Damme alarmiert. Bei einem Altenheim an der Steinfelder Str. in Damme war die Brandmeldeanlage aufgelaufen. Vor Ort wurde festgestellt, dass es sich um einen Fehlalarm handelte.

Im Einsatz: PKW Stv. OrtsBM, HLF 20, ELW 1
Art: BMA
Alarmierungsgruppen: Führung/ LG 1
Einsatzende: 04:20


Menschenrettung Große Straße: 2 Personen im Fahrstuhl eingeschlossen

22 07 2022

Einsatz Nr. 128
Um 14:25 wurde die Feuerwehr Damme zu einer Menschenrettung in einem Wohn- und Geschäftshaus an der Großen Straße in Damme alarmiert.

Dort war ein Fahrstuhl stecken geblieben. In dem Fahrstuhl befanden sich zwei Jugendliche.
Die eingeschlossenen Personen konnten zügig und unverletzt aus dem Fahrstuhl gerettet werden.

Im Einsatz: PKW OrtsBM, HLF 20, ELW 1, RTW 3 Malteser Damme
Art: MTG 1
Alarmierungsgruppen: Führung/ LG 1/ LG 2
Einsatzende: 15:15


Technische Hilfeleistung: Kreisel unter Wasser Steinfelder Straße Osterdamme

21 07 2022

Einsatz Nr. 127
Auf dem Rückweg zum Gerätehaus ereilte die Kameraden um 08:30 schon der nächste Einsatz. Der Kreisel an der Steinfelder Straße in Osterdamme war auch mal wieder wegen Starkregen überflutet worden.

Auch diese Gefahrenstelle konnte von den Einsatzkräften schnell beseitigt werden.

Im Einsatz: PKW OrtsBM, HLF 20, ELW
Art: TH
Alarmierung: Per Funk
Einsatzende: 08:45