Containerbrand bei Tischlerei Hauptstraße Rüschendorf

13 01 2019

Einsatz Nr. 6
Um 07:04 wurde die Feuerwehr Damme, zusammen mit den Feuerwehren Borringhausen und Osterfeine, zu einem Brandeinsatz an der Hauptstraße in Rüschendorf alarmiert. Bei einer Tischlerei sollte das Holzlager im Außenbereich brennen.
Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand allerdings ein Papiercontainer unter einem Abdach in Vollbrand. Daneben befindliche Palletten mit Kunststofffenstern und Isolierverglasung hatten ebenfalls schon Feuer gefangen. Von einem Trupp mit C- Strahlrohr konnte das Feuer rasch gelöscht und eine weitere Ausbreitung auf einen Dachüberstand und das Tischlereigebäude verhindert werden.

Im Einsatz: TLF 16/25, FF Borringhausen, FF Osterfeine, Polizei Damme
Art: F 2
Alarmierungsgruppen: Führung/ LG 1/ LG 2
Einsatzende: 08:00


Technische Hilfeleistung: Ölspur abstreuen Mühlenstraße

12 01 2019

Einsatz Nr. 5
Um 12:08 rückte die Feuerwehr Damme zu einer technischen Hilfeleistung auf der Mühlenstraße aus. Im Kreuzungsbereich mit dem Westring war auf der Abbiegespur zum Westring eine kleine Ölspur. Mittels Bindemittel wurde die Ölspur abgestreut und somit die Gefahrenstelle beseitigt.

Im Einsatz: ELW 1
Art: TH
Melder: Telefonisch
Einsatzende: 12:30


Technische Hilfeleistung: Gewässerverunreinigung Kösterberndstraße Südfelde

11 01 2019

Einsatz Nr. 4
Um 12:17 Uhr wurde die Feuerwehr Damme zu einer technischen Hilfeleistung an der Kösterberndstraße in Südfelde alarmiert. Auf dem Dammer Mühlenbach war eine größere Öllache entdeckt worden. Um eine Ausbreitung zu verhindern, wurde eine Ölsperre vor dem Regenrückhaltebecken an der Kösterberndstraße gesetzt. Zwei weitere Ölsperren wurden im Verlauf des Dammer Mühlenbaches gesetzt. Zudem wurde Ölbindemittel für Gewässer aufgebracht. Anschließend wurde die Einsatzstelle an die Polizei und den OOWV übergeben.

Im Einsatz: PKW OrtsBM, LF 16 TS, MTF mit Materialanhänger, Polizei Damme, OOWV
Art: TH
Alarmierungsgruppen: Führung/ LG 1/ LG 2
Einsatzende: 14:00


Küchenbrand Mehrfamilienhaus Vogelsangweg

7 01 2019

Einsatz Nr. 3
Um 09:15 wurde die Feuerwehr Damme zu einem ausgelösten Heimrauchmelder mit unklarem Brandgeruch in einem Mehrfamilienhaus am Vogelsangweg alarmiert.
Beim Eintreffen der ersten Kräfte konnte eine starke Rauchentwicklung aus einer Erdgeschosswohnung ausgemacht werden. Daraufhin wurde sofort auf das Alarmstichwort Feuer 2 erhöht.
Nach dem Öffnen der Wohnungstür konnte ein Feuer in der Küche, verursacht durch Essen auf Herd, lokalisiert werden. Da nicht sicher war, ob sich noch Personen in der Wohnung befanden, wurde sie von einem Trupp unter Atemschutz durchsucht. Es wurden aber keine Personen in der Wohnung angetroffen. Danach konnte von dem Trupp das Feuer rasch gelöscht werden. Anschließend wurde die Wohnung noch mittels Hochdrucklüfter vom Brandrauch befreit.

Im Einsatz: PKW OrtsBM, TLF 16/25, DLAK 23/12, LF 16 TS, ELW 1, RTW 1 Malteser Damme, Polizei Damme
Art: F2
Alarmierungsgruppen: Führung/ LG 1/ LG 2
Einsatzende: 10:30


Einsatz Drohnenstaffel, schwerer Verkehrsunfall B214 Steinfeld-Harpendorf

3 01 2019

Einsatz Nr. 2
Um 16:15 wurde die Drohnenstaffel des LK Vechta zu einem Einsatz auf der B214 in Steinfeld- Harpendorf alarmiert.
Bereits gegen 15:00 war es auf der B214 zwischen Steinfeld und Holdorf im Bereich Harpendorf zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein PKW war frontal mit einem LKW zusammengestoßen.
Dabei wurde der Fahrer schwer in seinem PKW eingeklemmt und tödlich Verletzt. Er musste mit schwerem Gerät aus seinem Fahrzeug befreit werden. Der LKW Fahrer wurde nur leicht verletzt und konnte vor Ort behandelt werden. Der im Anflug befindliche Rettungshubschrauber konnte seinen Einsatz wieder abbrechen.
Die Bundesstraße war währen der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen in beiden Richtungen Voll gesperrt.
Der Einsatzauftrag für die Drohnengruppe lautete: Amtshilfe für die Polizei zur Beweissicherung. Es wurden in verschiedenen Flughöhen Bilder und Videos von der Einsatzstelle angefertigt und der Polizei übergeben.

Im Einsatz: MTF, FF Borringhausen, FF Steinfeld, Drohnenstaffel LK Vechta, RTW 1 Malteser Dinklage, RTW 2 Malteser Dinklage, NEF Malteser Lohne, RTH Christoph Euro2, C-Dienst Malteser LK Vechta, KIT- Team Malteser LK Vechta, Polizei
Art: MTG 2
Alarmierungsgruppen: LG Drohne
Einsatzende FF Damme: 19:00

Siehe auch: OV- Online, Nord-West-Media, Video beim NDR, Video und Bilder bei der NOZ


Heckenbrand Lorbeerweg CAD

1 01 2019

Einsatz Nr. 1
Zu ihrem ersten Einsatz im Neuen Jahr wurde die Feuerwehr Damme um 00:15 alarmiert. Am Lorbeerweg in Clemens-August-Dorf war eine Hecke in Brand geraten. Beim Eintreffen der ersten Kräfte war das Feuer allerdings bereist von Anwohnern gelöscht worden. Von der Feuerwehr wurde die Hecke noch mittels Wärmebildkamera auf eventuelle Glutnester kontrolliert.

Im Einsatz: PKW Stv. OrtsBM, TLF 16/ 25, ELW 1
Art: TH
Alarmierungsgruppen: Führung/ LG 1/ LG 2
Einsatzende: 01:00


Technische Hilfeleistung: Gewässerverunreinigung Südring Reselage

19 12 2018

Einsatz Nr. 126
Um 10:18 Uhr wurde der Ortsbrandmeister der Feuerwehr Damme, von der Polizei Damme, über eine Verunreinigung des Dammer Mühlenbaches, in Höhe der Landwirtschaftlichen Genossenschaft, informiert.
Nach einer Lageerkundung wurde festgestellt , dass es sich bei der Verunreinigung sehr wahrscheinlich um Diesel handelt. Daraufhin wurde um 10:35 Uhr die Feuerwehr Damme zu einer technischen Hilfeleistung alarmiert. Von der Feuerwehr wurde eine Ölsperre an der Unterführung am Südring und vor dem Regenrückhaltebecken an der Kösterberndstraße gesetzt.
Da kein Verursacher für die Verunreinigung festgestellt werden konnte, wurde die Einsatzstelle an die zuständigen Behörden übergeben.

Im Einsatz: PKW OrtsBM, LF 16 TS, ELW 1, Polizei Damme
Art: TH
Alarmierungsgruppen: Führung/ LG 1/ LG 2
Einsatzende: 12:00