Freiflächenbrand Rottinghauser Moor

2 06 2019

Einsatz Nr. 50
Um 12:15 wurde die Feuerwehr Damme zu einem Freiflächenbrand in Rottinghausen alarmiert.
Auf einem Feld im Rottinghauser Moor, hinter dem Flugplatz Damme, war es zu einem Flächenbrand gekommen. Auf einer Fläche von ca. 5 x 10 Metern brannte der torfhaltige Boden. Entdeckt wurde das Feuer zufällig vom Stv. OrtsBM Borringhausen, welcher auf einem benachbarten Feld am arbeiten war.
Auf Grund des moorigen Untergrundes war es nicht möglich, die ca. 300 Meter von befestigten Wegen befindliche Einsatzstelle mit den Tanklöschfahrzeugen der Feuerwehr anzufahren. Daher wurde die Brandfläche mit Forken umgegraben und mit Wasser aus dem 400 Liter fassenden Wassertank des Pflanzenschutz Spritzfahrzeuges abgelöscht. Anschließend wurde die Fläche noch von einem Traktor mit Güllefass, welches mit Wasser befüllt war, großflächig bewässert, um ein erneutes aufflammen zu verhindern.

Im Einsatz: PKW Stv. OrtsBM, TLF 16/25, TLF 20/40 SL, LF 16 TS, ELW 1, MTF mit Materialanhänger, RTW 1 Malteser Damme.
Art: F 2
Alarmierungsgruppen: Führung/ LG 1/ LG 2
Einsatzende: 13:30


Technische Hilfeleistung: Person in Gefahr Aussichtsturm Mordkuhlenberg

1 06 2019

Einsatz Nr. 49
Um 20:08 wurde die Feuerwehr Damme, zusammen mit der Feuerwehr Borringhausen, zu einer technischen Hilfeleistung beim Aussichtsturm auf dem Mordkuhlenberg in Damme alarmiert.
Dort befand sich eine Person in einer akuten Notlage. Gemeinsam von Feuerwehr und Rettungsdienst konnte die Person gesichert und aus ihrer Notlage gerettet werden.

Im Einsatz: PKW OrtsBM, PKW Stv. OrtsBM, TLF 16/25, DLAK 23/12, TLF 20/40 SL, ELW 1, FF Borringhausen, RTW 1 Malteser Damme, NEF Malteser Damme, Polizei Damme
Art: MTG 2
Alarmierungsgruppen: Führung/ LG 1/ LG 2
Einsatzende: 21:15


Nachbarschaftliche Löschhilfe: Großbrand Industriemühle Langförden- Calveslage

21 05 2019

Einsatz Nr. 48
Um 15:28 wurde die Feuerwehr Damme, mit ihrer Drehleitereinheit, zu einer nachbarschaftlichen Löschhilfe in Langförden- Calveslage alarmiert.
Die Feuerwehren Langförden und Vechta waren bereits zu einem Brand in einer Industriemühle an der Oldenburger Straße in Calveslage alarmiert worden. Dort war es im 4. Obergeschoss in einer Hammermühle zu einem Brand gekommen. Über verschiedene Förderwege und Filteranlagen konnte sich der Brand auf mehrere Etagen ausbreiten. Daher wurden noch die Feuerwehren Visbek und Bakum zur Unterstützung nachalarmiert. Das Feuer musste mühselig von mehreren Trupps unter Atemschutz mittels Innenangriff abgelöscht werden. Von den Drehleiter aus wurde die Außenhaut des Gebäudes geöffnet um an vorhandene Glutnester zu kommen und diese dann gezielt ablöschen zu können.
Nach ca. 3 Stunden war das Feuer unter Kontrolle. Kurz darauf waren auch die letzten Brandnester lokalisiert und abgelöscht worden. Für die eingesetzten Atemschutzgeräteträger war dieser Einsatz besonders kräftezehrend. Verletzt wurde aber zum Glück niemand.
Die B 69 musste während des gesamten Einsatzes komplett gesperrt werden.

Im Einsatz: DLAK 23/ 12, TLF 20/ 40 SL, FF Langförden, FF Vechta, FF Visbek,FF Bakum, GW-Logistig LK Vechta, Stv. KBM, RTW 2 Malteser Vechta, Polizei.
Art: F 3
Alarmierungsgruppen: LG 1
Einsatzende FF Damme: 20:00

Siehe auch: Nonstop News, Video der OV, FF Langförden, FF Vechta


Nachbarschaftliche Löschhilfe: Großbrand Industriestraße Holdorf

11 05 2019

Einsatz Nr. 47
Zu einer nachbarschaftlichen Löschhilfe in Holdorf wurde die Feuerwehr Damme, zusammen mit den Feuerwehren Holdorf und Fladderlohausen, um 13:51 Uhr alarmiert. Bei einem Geflügelverarbeitendem Betrieb an der Industriestraße war es zu einem Brand gekommen. Beim Eintreffen der ersten Kräfte drang aus einer Halle massiv dichter schwarzer Rauch. Daraufhin wurde noch die Feuerwehr Steinfeld zur Unterstützung nachalarmiert. Von mehreren Trupps am Boden wurde das Feuer von außen und innen bekämpft. Von der Drehleiter aus wurde eine Riegelstellung zu den Nachbargebäuden durchgeführt.
Durch die massiven und gezielten Löschangriffe konnte das Feuer rasch unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Dadurch wurde eine Ausbreitung auf angrenzende Hallen und Gebäudeteile verhindert.

Im Einsatz: DLKA 23/ 12, TLF 16/ 25, TLF 20/ 40 SL, LF 16 TS, ELW 1, FF Holdorf, FF Fladderlohausen, FF Steinfeld, RTW 1 Malteser Dinklage, Polizei
Art: F 3
Alarmierungsgruppen: Führung/ LG 1/ LG 2
Einsatzende FF Damme: 17:00

Siehe auch: Nord-West-Media TV, FF Holdorf, Video bei rohonline


BMA Hunteburger Str.

10 05 2019

Einsatz Nr. 46
Um 12:48 wurde die Feuerwehr Damme alarmiert. Bei einer Landmaschinenfabrik an der Hunteburger Str. war die Brandmeldeanlage aufgelaufen. Da es sich um einen Fehlalarm handelte, brauchte die Feuerwehr nicht mehr ausrücken.

Im Einsatz: PKW Stv. StadtBM
Art: BMA
Alarmierungsgruppen: Führung/ LG 1/ LG 2
Einsatzende: 13:15


Brandeinsatz, gemeldeter Waldbrand Westerend Greven

7 05 2019

Einsatz Nr. 45
Zu einem Feuer mit starken Rauchentwicklung in einem Waldstück an der Straße Westerend in Greven wurde die Feuerwehr Damme um 08:03 alarmiert. Vor Ort wurde festgestellt, dass es sich nicht um einen Waldbrand, sondern um einen Brand eines Müllhaufens handelte. Dieser war aus ungeklärter Ursache angefangen zu brennen. Von einem Trupp unter Atemschutz konnte das Feuer rasch abgelöscht werden.

Im Einsatz: TLF 16/25, TLF 20/ 40 SL, LF 16 TS, ELW 1, MTF, RTW 1 Malteser Damme, Polizei Damme
Art: F 2
Alarmierungsgruppen: Führung/ LG 1/ LG 2
Einsatzende: 09:15


Technische Hilfeleistung: Ölspur absichern Ulmenweg

6 05 2019

Einsatz Nr. 44
Um 19:23 wurde die Feuerwehr Damme zu einer technischen Hilfeleistung auf dem Ulmenweg in Damme alarmiert. Bei einem PKW war Getriebeöl ausgelaufen und hatte die Straße auf einer länge von ca 300 Metern verunreinigt.
Die Feuerwehr sicherte die Gefahrenstellen ab und stellte Ölwarnschilder auf. Die abschließende Reinigung der Straße wurde von einer Spezialfirma übernommen.

Im Einsatz: PKW Stv. OrtsBM, LF 16 TS, MTF, Polizei Damme
Art: TH
Alarmierungsgruppen: Führung/ LG 1/ LG 2
Einsatzende: 21:00