PKW Brand Zu den Klünen Reselage

4 12 2020

Einsatz Nr. 169
Um 07:01 wurde die Feuerwehr Damme zu einem PKW Brand auf der Straßen Zu den Klünen in Reselage alarmiert.
Da wegen mehrerer Meldungen nicht ganz klar war ob nun ein PKW oder ein Wohnhaus im neuen Baugebiet in Reselage brennen würde, wurde vorsorglich nach Feuer 2 alarmiert.
Beim Eintreffen der Ersten Kräfte stand allerdings ein PKW auf der Straße zu den Klünen in Vollbrand. Von einem Trupp unter Atemschutz wurde der brennende PKW zügig mit Schaum abgelöscht.
Der Fahre des Opels aus Diepholz hatte allerdings sein Fahrzeug, aus bislang ungeklärten Gründen, selbst angezündet. Er wurde von der Polizei zur Klärung der Sachlage mitgenommen.
Am PKW selbst entstand allerdings Totalschaden.

Im Einsatz: PKW Stv. OrtsBM, HLF 20, TLF 20/40 SL, ELW 1, MTF, RTW 1 Malteser Damme, Polizei Damme.
Art: F 2
Alarmierungsgruppen: Führung/ LG 1/ LG 2
Einsatzende: 09:15

Siehe auch: OM Online


Schwerer Verkehrsunfall eingeklemmte Person, Jeddebrok Sierhausen

2 12 2020

Einsatz Nr. 168
Um 07:54 wurde die Feuerwehr Damme, zusammen mit der Feuerwehr Borringhausen, zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen in einem brennenden PKW auf der Straße Jeddebrok in Sierhausen alarmiert.
Auf der Strecke zwischen der Straße Schullenmoor und der Straße Zu den Klünen war ein PKW, aus Richtung Südfelde kommend, von der Straße abgekommen und frontal gegen einen Baum gekracht.
Beim Eintreffen der Feuerwehr war der verletzte Fahrer zum Glück schon von Ersthelfern aus seinem Fahrzeug befreit worden und wurde vom Rettungsdienst behandelt.
Der im Vollbrand stehende Motorraum des PKW konnte von zwei Trupps unter Atemschutz recht zügig abgelöscht werden.
Der aus dem LK Osnabrück stammende, lebensgefährlich verletzte Fahrer, wurden nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst, zur weiteren Notfallversorgung dem Krankenhaus Damme zugeführt.
Die Feuerwehr unterstützte noch bei der Bergung des Unfallwracks und reinigte die Straße von Verunreinigungen
Währen der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen war der Jeddebrok komplett gesperrt.

Im Einsatz: HLF 20, TLF 16/25, ELW 1, MTF, FF Borringhausen, RTW 1 Malteser Damme, NEF Malteser Damme, Polizei Damme
Art: MTG 2
Alarmierungsgruppen: Führung/ LG 1/ LG 2
Einsatzende: 09:45


Schwerer Verkehrsunfall eingeklemmte Person, Hufeisenstraße Rottinghausenn

28 11 2020

Einsatz Nr. 167
Um 22:33 wurde die Feuerwehr Damme, zusammen mit der Feuerwehr Borringhausen, zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen auf der Hufeisenstraße in Rottinghausen alarmiert.
Auf der Strecke zwischen Vördener Straße und Rottinghauser Straße war ein Kleintransporter in einer Kurve von der Straße abgekommen und frontal gegen einen Baum gekracht.
Dabei wurden die Beifahrerin schwer im Fahrzeug eingeklemmt.
Beim Eintreffen der Feuerwehr war der Fahrer schon aus seinem Fahrzeug befreit worden und wurde vom Rettungsdienst im RTW behandelt.
Die Beifahrerin musste mit schwerem Hydraulischem Rettungsgerät aus dem stark deformierten Transporter befreit werden. Dabei musste auch der Greifzug eingesetzt werden.
Beide Personen wurden, nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst, dem Krankenhaus Damme zugeführt.
Die Feuerwehr sicherte noch die Unfallwracks und reinigte die Straße von Verunreinigungen
Währen der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen war die Hufeisenstraße komplett gesperrt.

Im Einsatz: PKW Stv. OrtsBM, HLF 20, TLF 16/25, DLAK 23/12, TLF 20/40 SL, ELW 1, MTF, FF Borringhausen, RTW 1 Malteser Damme, RTW 2 Malteser Damme, NEF Malteser Damme, Polizei Damme
Art: MTG 2
Alarmierungsgruppen: Führung/ LG 1/ LG 2
Einsatzende: 00:30

Siehe auch: OM-Online


Holzhaufenbrand Hunteburger Straße Südfelde

21 11 2020

Einsatz Nr. 166
Zu ihrem dritten Einsatz an diesem Tag wurde die Feuerwehr Damme um 15:47 alarmiert. Auf einem Grundstück an der Ecke Hunteburger Straße / Jeddebrok brannte aus unbekannter Ursache ein Holzhaufen neben einem Schuppen.
Von einem Trupp unter Atemschutz konnte das Feuer allerdings rasch abgelöscht und ein Übergreifen der Flammen auf den Schuppen erfolgreich verhindert werden.

Im Einsatz: HLF 20, TLF 20/40 SL, ELW 1, MTF, Polizei
Art: F1
Alarmierungsgruppen: Führung/ LG 2
Einsatzende: 16:30


Menschenrettung Seniorenresidenz Marienstraße: 5 Personen im Fahrstuhl eingeschlossen

21 11 2020

Einsatz Nr. 165
Um 08:54 wurde die Feuerwehr Damme erneut an diesem Samstagmorgen alarmiert. Diesmal zu einer Menschenrettung bei einer Seniorenresidenz an der Marienstraße. Dort war ein Fahrstuhl mit insgesamt 5 Personen steckengeblieben.
Alle eingeschlossenen Personen konnten zügig und unverletzt von der Feuerwehr aus dem Fahrstuhl gerettet werden. Ein vorsorglich alarmierter Rettungswagen brauchte nicht tätig werden.

Im Einsatz: PKW Stv. OrtsBM, HLF 20, ELW 1, MTF, RTW 1 Malteser Damme
Art: MTG 1
Alarmierungsgruppen: Führung/ LG 2
Einsatzende: 09:45


BMA Wiesenstraße

21 11 2020

Einsatz Nr. 164
Um 07:02 wurde die Feuerwehr Damme alarmiert. Bei einem Baumarkt an der Wiesenstraße war die Brandmeldeanlage aufgelaufen. Vor Ort wurde festgestellt das es sich um einen Fehlalarm handelte.

Im Einsatz: PKW Stv. OrtsBM, HLF 20, ELW 1, MTF, Polizei Damme
Art: BMA
Alarmierungsgruppen: Führung/ LG 2
Einsatzende: 07:45


Technische Hilfeleistung: Gasaustritt Kirchstraße Osterfeine

19 11 2020

Einsatz Nr. 163
Um 08:48 wurde die Feuerwehr Damme, zusammen mit der Feuerwehr Osterfeine, zu einem Gasaustritt in der Kirchstraße in Ostefeine alarmiert.
Bei Bauarbeiten im Außenbereich war eine Gasleitung beschädigt worden.
Die Feuerwehr stellte einen Brandschutz sicher, bis die Gasleitung von der EWE abgeschiebert werden konnte.

Im Einsatz: PKW Stv. OrtsBM, TLF 16/25, ELW 1, FF Osterfeine, EWE, Polizei
Art: TH
Alarmierungsgruppen: Führung/ LG 1/ LG 2
Einsatzende: 09:30