Nachbarschaftliche Löschhilfe: Brand Legehennen Betrieb Feldstraße Gehrde

2 10 2021

Einsatz Nr. 109
Um 09:28 wurde die Drehleitereinheit der Feuerwehr Damme, zusammen mit den Feuerwehren Fladderrlohausen und Neuenkirchen, zu einer nachbarschaftlichen Löschhilfe in Gehrde, LK Osnabrück alarmiert.

Bereits um 09:11 waren die Feuerwehren Gehrde, Bersenbrück, Talge und die Drehleitereinheit aus Ankum zu einem Feuer in einem Legehennen Betrieb an der Feldstraße in Gehrde alarmiert worden.
Beim Eintreffen der ersten Kräfte war die Dachhaut bereits durchgebrannt. Durch gezielte Löschangriffe im Innen und Außenangriff konnte allerdings eine weitere Brandausbreitung verhindert werden.

Die Aufgabe der Drehleitereinheit aus Damme bestand daraus, Revisionsöffnungen in die Dachhaut zu schlagen und mögliche Brandnester mittels Wärmebildkamera ausfindig zu machen.

Im Einsatz: DLAK 23/12, TLF 20/40 SL, FF Gehrde, FF Bersenbrück, FF Talge, FF Ankum, FF Fladerlohausen, FF Neuenkirchen, RTW DRK LK Osnabrück, Polizei
Art: F 2
Alarmierungsgruppen: LG Führung/ LG 1
Einsatzende FF Damme: 12:00

Siehe auch: FF Bersenbrück, Nord-West- Media-TV


Kreisfeuerwehrbereitschaftsübung Muna Gelände Damme LK Vechta

2 10 2021

Einsatz Nr. 108
Am Samstag den 02.10.2021 nahmen die Kameraden der Feuerwehr Damme an einer Übung der Kreisfeuerwehrbereitschaft des LK Vechta in Damme, LK Vechta teil.

Insgesamt waren 185 Einsatzkräfte mit 56 Fahrzeugen an der hervorragend von den Zugführern Hubertus Meyer, Stefan Hitz, Ralf Bürger und Arnold Moormann ausgearbeiteten Übung in der Muna in Damme Schellenhorst beteiligt.

Zugleich war es die letzte Übung für den scheidenden Kreisfeuerwehrbereitschaftsführer Manfred Kathmann.

Alle Szenarien wurde von der KFB Vechta sowie den beteiligten Hilfsorganisationen sehr gut abgearbeitet.

Im Einsatz: FF Damme, I – V Zug der Kreisfeuerwehrbereitschaft des LK Vechta, SEG Malteser LK Vechta, DRK Vechta
Art: Übung
Melder: /
Einsatzende: 21:30

Nähere Infos siehe Bericht: OM-Online


Tierrettung Dr. Jürgen Ulderup Platz

16 09 2021

Einsatz Nr. 107
Zu einer Tierrettung rückte die Feuerwehr Damme um 18:34 aus. Bei einem Betrieb am in Damme befand sich ein Vogel in einer offensichtlichen Notlage.
Im inneren des Gebäudes saß ein vermutlich flugunfähiger oder erschöpfter Vogel in ca. 15 Metern Höhe an der Glasfassade.
Mit der Drehleiter wurde das Objekt angesteuert und von außen an das Fenster geklopft. Daraufhin flog der Vogel in den Eingangsbereich des Gebäudes , wo er von Mitarbeitern in Sicherheit genommen werden konnte.

Im Einsatz: PKW Stv. OrtsBM, DLAK 23/12
Art: MTG 1
Alarmierungsgruppen: Führung/ LG 2
Einsatzende: 19:20


Heiß gelaufene LKW Bremsen, Hunteburger Straße

14 09 2021

Einsatz Nr. 106
Bei der jährlichen Hydrantenpflege am Dienstabend wurde das HLF 20 um 20:54 auf einen LKW aufmerksam, der vor der Ampel Hunteburger Straße, Ecke Wiesenstraße in Damme stand. Aus den Hinterachsen seines Sattelaufliegers drang dichter Rauch heraus.

Bei der Lageerkundung stelle sich heraus das einige der Bremsen extrem heiß gelaufen waren und auch schon die Reifen in Mitleidenschaft gezogen waren.

Um einen brand der Reifen und des Aufliegers zu verhindern, wurden von einem Trupp, mit C-Strahlrohr, umgehend die Reifen und die heißen Bremsen abgekühlt.

Nachdem die Temperatur der Bremsen herunter gekühlt waren, wurde der LKW von der Polizei zu einem Stellplatz im Gewerbegebiet in Südfelde begleitet, wo er von einer Fachfirma repariert wurde.

Im Einsatz: HLF 20, ELW 1, MTF, Polizei.
Art: F 1
Alarmierung: per Funk
Einsatzende: 22:00


Nachbarschaftliche Hilfeleistung: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person Kieswerk Dammer Str. Hunteburg-Schwege

14 09 2021

Einsatz Nr. 105
Um 10:15 wurde die Feuerwehr Damme, zur Unterstützung der Feuerwehr Hunteburg, zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Personen auf dem Gelände eines Kieswerkes an der Dammer Straße in Hunteburg-Schwege, LK Osnabrück, alarmiert.

Ein Radlader war mit einem Transporter zusammengestoßen und hatte dabei mit seiner Schaufel den Transporter im Bereich des Führerhauses stark deformiert.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte war der Transporterfahrer allerdings schon aus seinem Fahrzeug befreit worden. Daher brauchten die Dammer Kameraden vor Ort nicht mehr Tätig werden.

Im Einsatz: HLF 20, TLF 16/25, ELW 1, FF Hunteburg, RTW 3 DRK Ostercappeln, NEF DRK Ostercappeln, RTW 2 Malteser Damme, RTH Christoph 8 Lünen, Polizei.
Art: MTG 2/ RD2NH
Alarmierungsgruppen: Führung/ LG 1/ LG 2
Einsatzende FF Damme: 11:00


BMA Steinfelder Str.

14 09 2021

Einsatz Nr. 104
Um 07:29 wurde die Feuerwehr Damme alarmiert. Bei einem Altenheim an der Steinfelder Str. in Damme war die Brandmeldeanlage aufgelaufen. Vor Ort wurde festgestellt, dass es sich um einen Fehlalarm handelte.

Im Einsatz: HLF 20
Art: BMA
Alarmierungsgruppen: Führung/ LG 1/ LG 2
Einsatzende: 08:15


Technische Hilfeleistung: Person hinter Tür, Tür öffnen Gartenstraße

8 09 2021

Einsatz Nr. 103
Um 00:17 wurde die Feuerwehr Damme zu einer technischen Hilfeleistung alarmiert.
In einer Wohnanlage für betreutes Wohnen an der Gartenstraße in Damme wurde eine hilflose erkrankte Person in einer Wohnung gemeldet, welche die Wohnungstür nicht mehr selbstständig öffnen könne.
Beim Eintreffen des Rettungsdienstes war die Tür allerdings offen. Daher brauchte die Feuerwehr nicht mehr tätig werden.

Im Einsatz: PKW Stv. OrtsBM, HLF 20, ELW 1, RTW 1 Malteser Damme.
Art: MTG 1/ RD1
Alarmierungsgruppen: Führung/ LG 1
Einsatzende: 00:40