Technische Hilfeleistung: Wasserrohrbruch Hauptschule Damme

7 02 2019

Einsatz Nr. 13
Um 09:20 wurde die Feuerwehr Damme zu einer technischen Hilfeleistung bei der Hauptschule Damme an der Schützenstraße alarmiert.
Durch einen Wasserrohrbruch standen mehrere Schul- und Fachräume im hinteren Bereich des Schulgebäudes Zentimeter hoch unter Wasser.
Die Feuerwehr entfernte mittels Gummiabziehern das Wasser aus den Räumen nach draußen. Zudem wurden die Wassermassen durch zwei Wasser-Schmutzsauger abgesaugt.
Dadurch konnte der, schon am Gebäude entstandene Schaden, geringer gehalten werden.

Im Einsatz: PKW Stv. OrtsBM, PKW Stv. StadtBM, LF 16 TS, ELW 1, MTF mit Materialanhänger
Art: TH
Alarmierungsgruppen: Führung/ LG 1/ LG 2
Einsatzende: 11:00


Aktionen

Informationen