Fortbildung für Atemschutzgeräteträger, NABK Loy

6 04 2019

Am Samstagmorgen fuhren 4 Kameraden der Feuerwehr Damme zur Brandübungsanlage an der Niedersächsischen Akademie für Brand und Katastrophenschutz in Loy.
In der 8-stündigen Weiterbildung für Atemschutzgeräteträger wurde der Umgang mit Feuer in geschlossenen Räumen sowie das Verhalten bei einer Rauchgasdurchzündung erlernt. Die Kameraden erhielten zunächst eine theoretische Unterweisung zum brandverhalten und im Anschluss die Einweisung für den Brandcontainer. Danach ging es in die Einsatzklamotten und die Rauchgasdurchzündung wurde im Brandcontainer durchgeführt. Im Anschluss wurden Strahlrohrtechniken im Innenangriff, sowie die hydraulische Ventilation erklärt und von jedem Kameraden durchgeführt. Zum Ende des Tages wurde das erlernte nochmal in einzelnen Trupps im Brandcontainer unter Zimmerbrand Bedingungen geübt.
Von der Feuerwehr Damme nahmen folgende Kameraden und Kameradinnen an der Fortbildung teil: Julian Hintze, Michael Kramer, Ines Drewes und Tanja Rawe


Aktionen

Informationen