Nachbarschaftliche Löschhilfe: Großbrand Industriemühle Langförden- Calveslage

21 05 2019

Einsatz Nr. 48
Um 15:28 wurde die Feuerwehr Damme, mit ihrer Drehleitereinheit, zu einer nachbarschaftlichen Löschhilfe in Langförden- Calveslage alarmiert.
Die Feuerwehren Langförden und Vechta waren bereits zu einem Brand in einer Industriemühle an der Oldenburger Straße in Calveslage alarmiert worden. Dort war es im 4. Obergeschoss in einer Hammermühle zu einem Brand gekommen. Über verschiedene Förderwege und Filteranlagen konnte sich der Brand auf mehrere Etagen ausbreiten. Daher wurden noch die Feuerwehren Visbek und Bakum zur Unterstützung nachalarmiert. Das Feuer musste mühselig von mehreren Trupps unter Atemschutz mittels Innenangriff abgelöscht werden. Von den Drehleiter aus wurde die Außenhaut des Gebäudes geöffnet um an vorhandene Glutnester zu kommen und diese dann gezielt ablöschen zu können.
Nach ca. 3 Stunden war das Feuer unter Kontrolle. Kurz darauf waren auch die letzten Brandnester lokalisiert und abgelöscht worden. Für die eingesetzten Atemschutzgeräteträger war dieser Einsatz besonders kräftezehrend. Verletzt wurde aber zum Glück niemand.
Die B 69 musste während des gesamten Einsatzes komplett gesperrt werden.

Im Einsatz: DLAK 23/ 12, TLF 20/ 40 SL, FF Langförden, FF Vechta, FF Visbek,FF Bakum, GW-Logistig LK Vechta, Stv. KBM, RTW 2 Malteser Vechta, Polizei.
Art: F 3
Alarmierungsgruppen: LG 1
Einsatzende FF Damme: 20:00

Siehe auch: Nonstop News, Video der OV, FF Langförden, FF Vechta


Aktionen

Informationen