Nachbarschaftliche Löschhilfe: Bullenstallbrand Lehmder Straße Steinfeld- Lehmden

23 10 2019

Einsatz Nr. 126
Um 16:42 wurde die Drehleitereinheit der Feuerwehr Damme, zusammen mit der Feuerwehr Steinfeld, zu einer nachbarschaftlichen Löschhilfe in der Lehmder Straße in Steinfeld- Lehmden alarmiert.
Dort war es in einem ca. 15 x 60 Meter großem Bullenstall zu einem Brand gekommen. Beim Eintreffen der ersten Kräfte brannte die Zwischendecke des Stalles auf der gesamten Länge des Stalles und hatte das Dach schon stark beschädigt.
Von mehreren Trupps konnte das Feuer allerdings Zügig unter Kontrolle gebracht und abgelöscht werden.
Allerdings verendeten leider, auf Grund der Rauchentwicklung, 28 Tiere in dem Stall. 12 weitere Tiere mussten nach Beendigung der Löscharbeiten ebenfalls getötet werden.

Im Einsatz: DLAK 23/ 12, TLF 20/ 40 SL, FF Steinfeld, FF Osterfeine, RTW 2 Malteser Damme, Polizei.
Art: F 3
Alarmierungsgruppen: LG 1
Einsatzende FF Damme: 18:00

Siehe auch: Nord-West-Media TV, NWM-TV, Ems-TV,


Aktionen

Informationen