Jahreshauptversammlung 2019 der Ortsfeuerwehr Damme

1 03 2019

Am 01.03.2019 um 19:30 Uhr begann die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Damme. Nach der Begrüßung durch den Ortsbrandmeister Sven Schröder, folgten die Genehmigung des Protokolls von 2018 und der Jahresbericht des Ortsbrandmeister und des Jugendfeuerwehrwartes Dominique da Silva.

Nach dem Bericht der Kassenprüfer Daniel Mohrmann und Florian Ballmann beantragten diese die Entlastung des Kassenwartes und des Ortskommandos. Diesem stimmte die Versammlung zu. Danach ging es direkt zu den Neuwahlen über.

Gewählt wurden von der Versammlung:
Jürgen Franz zum Sicherheitsbeauftragten,
Patrick Hake und Jens Bräuer zum Gruppenführer,
Thomas Schmidt und Finn Mierke zu Kassenprüfern.

Neu aufgenommen in die Feuerwehr Damme wurden Franziska Hintze, Finn Mierke, Markus Krebeck und Tim Lampe. Sie wurden zu Feuerwehrfrauanwärterin und Feuerwehrmannanwärter ernannt.
Außerdem wurden noch Dominik Münch (von der Feuerwehr Lohne nach Damme gewechselt) und Stefan Konow ( Doppelmitgliedschaft nach Nieders. Brandschutzgesetz aus der Feuerwehr Stemshorn) als neue Mitglieder der Feuerwehr Damme begrüßt.

Folgende Kameraden und Kameradinnen wurden befördert:
• Jonas Schnuck zum Hauptfeuerwehrmann.
• Lars Böckmann zum Oberlöschmeister.
• Marcel Meyer zum Hauptlöschmeister.
• Jürgen Franz zum Brandmeister.
• Daniel Schnuck zum Oberbrandmeister.
• Sven Schröder zum Hauptbrandmeister.

Von Bürgermeister Gerd Muhle wurde für 25 jährige Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr Maik Bruns geehrt.

Die Feuerwehr Damme gratuliert allen gewählten, beförderten und geehrten.

Jahresbericht 2018

Insgesamt wurden 127 Einsätze gefahren und 7125 Stunden geleistet.
Es handelte sich hierbei um 32 Brandeinsätze, 58 technische Hilfeleistungseinsätze, 2 mal Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, 3 mal Mensch und Tier in Gefahr, 1 Gefahrguteinsatz, 25 Brandmeldeanlagen, 4 Alarmübungen und 2 Brandsicherheitswachen. Aufgeschlüsselt ergeben sich 9 Kleinbrände, 16 Mittelbrände und 7 Großbrände.
7 mal wurde hierbei nachbarschaftliche Löschhilfe geleistet.
Dabei wurden 2595 Stunden Feuerwehrarbeit geleistet.

An 253 Diensten und Dienstabenden wurden insgesamt 4530 Stunden geleistet. Dazu gehören Übungsdienste, Fachausbildungen, Führungen, DLAK Aus- und Weiterbildungen, Orts- und Stadtkommandositzungen, Erste Hilfe Weiterbildungen, Kreisausbilder Tätigkeiten, Atemschutz, Reinigungsdienste, Wartung von Gerätschaften, Hydrantenpflege, Wettkampfgruppe und Brandschutzerziehung.

Im Jahr 2018 bestand die Einsatzabteilung der Feuerwehr Damme aus 62 männlichen und 4 weiblichen Mitgliedern.
5 Mitglieder bilden die Altersabteilung.


Aktionen

Informationen