Stadtübung Sportanlage Osterfeine

16 04 2019

Einsatz Nr. 31
Um 19:30 Uhr rückten die drei Ortsfeuerwehren Damme, Osterfeine und Borringhausen zu einer Übung an der Sporthalle in Osterfeine aus. Bei der Stellübung wurden zwei Brände in zwei unterschiedlichen Bereichen der Sportstätte angenommen. Dabei wurden 4 Personen in den stark verrauchten Räumen vermisst. Aufgabe der Einsatzkräfte war die Rettung der vermissten Personen unter Atemschutz aus dem Gebäude, die Brandbekämpfung und die anschließende Belüftung der verrauchten Bereiche. Dazu wurden zwei Abschnitte gebildet. Einer wurde von der FF Osterfeine, der andere von der FF Damme abgearbeitet.
Gleichzeitig gab es noch eine Brand eines LKW auf dem Parkplatz der Sportanlage. Dieser Abschnitt wurde von der FF Borringhausen übernommen.
Ziel dieser Stadtübung war es, die Kommunikation und die Koordinierung der 3 Wehren mittels ELW zu testen, sowie die ausreichende Löschwasserversorgung zu überprüfen.

Nach Übungsende fand noch eine Einsatznachbesprechung statt. Insgesamt waren alle Beteiligten mit dem Verlauf der Übung zufrieden. Die einzelnen Einsatzaufgaben wurden von den Einsatzkräften bestens gelöst.

Im Einsatz: TLF 16/25, LF 16 TS, DLAK 23/ 12, TLF 20/ 40 SL, ELW 1, MTF, FF Osterfeine, FF Borringhausen
Art: F 3
Melder: per Funk
Übungsende: 21:30


Aktionen

Informationen