Tierrettung Reithalle Dammer Berge Wellenweg

28 12 2019

Einsatz Nr. 154
Zu einer Tierrettung bei der Reithalle Dammer Berge am Wellenweg wurde die Feuerwehr Damme um 16:54 alarmiert.
Ein Pferd war über die Brüstung einer Stallabtrennung gestiegen und hing halb im Gang und halb in der Box fest. Es konnte sich aus eigener Kraft nicht mehr aus dieser misslichen Lage befreien.
Als erstes wurde das Pferd mit Quaderstrohballen unterbaut , so das der Druck vom Rumpf des Tieres genommen werden konnte. Im Anschluß wurden die Gitterstreben mit Hilfe der hydraulischen Rettungsschere entfernt ( auf jeder Seite 4 Streben). Danach wurde links und rechts neben dem Pferde die Querstrebe durchtrennt und gleichzeitig die Holzplanken entfernt. Danach konnte das Pferd langsam rückwärts in die Box geführt werden. Die gesamte Rettung wurde von einer Tierärztin unterstützt. Das Pferd verletzte sich leicht an den beiden Vorderläufen.

Im Einsatz: PKW OrtsBM, PKW Stv. StadtBM, TLF 16/ 25, LF 16 TS, ELW 1, Tierärztin
Art: MTG 1
Alarmierungsgruppen: Führung/ LG 1
Einsatzende: 18:00


Aktionen

Informationen