Arbeitsunfall: Person in Maschine eingeklemmt, Borringhauser Str. Osterdamme

4 03 2020

Einsatz Nr. 33
Um 09:14 wurde die Feuerwehr Damme, zusammen mit der Feuerwehr Borringhausen, zu einem Arbeitsunfall bei einem Wellpappenwerk an der Borringhausener Straße in Osterdamme alarmiert.
Ein Mitarbeiter war in die Wellpappenmaschine geraten und dabei in der Maschine eingeklemmt worden. Nach der Stabilisierung des Verletzten durch den Rettungsdienst wurde mit der Rettung begonnen.
Zur Unterstützung wurden noch der Abrollcontainer Rüst des LK Vechta sowie der Rüstwagen- Logistik der Feuerwehr Vechta nachalarmiert. Mit vereinten Kräften gelang es, den Eingeklemmten schonend aus der Maschine zu befreien und an den Rettungsdienst zu übergeben. Auf Grund des Verletzungsmusters wurde auch ein Rettungshubschrauber angefordert. Dieser flog den Verletzten in ein Traumazentrum nach Bremen.
Zur Betreuung der Arbeitskollegen und der Angehörigen wurde das Kriseninterventions Team der Malteser angefordert. Ein Feuerwehrkamerad verletzte sich bei der Rettung leicht an der Hand und musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus Damme gebracht werden.

Im Einsatz: PKW Stv. OrstBM, PKW Stv. StadtBM, TLF 16/25, LF 16 TS, ELW 1, FF Borringhausen, FF Vechta, AB Rüst LK Vechta, RTW 1 Malteser Damme, RTW 2 Malteser Damme, NEF Malteser Damme, RTH Christoph 6, KIT Team Malteser LK Vechta, Polizei Damme
Art: MTG 2
Alarmierungsgruppen: Führung/ LG 1/ LG 2
Einsatzende: 11:45


Aktionen

Informationen