Nachbarschaftliche Löschhilfe, Großbrand Bauernhof Zum Voßkamp Hunteburg

6 09 2022

Einsatz Nr. 152
Um 15:05 wurde die Feuerwehr Damme zu einer nachbarschaftlichen Löschhilfe in Hunteburg, LK Osnabrück alarmiert.

In der Straße Zum Voßkamp in Venne war ein Kuhstall in Brand geraten. Dorthin waren die Feuerwehren Hunteburg, Herringhausen, Bohmte, Venne, Bad Essen und Schwagsdorf alarmiert worden.

Die 140 im Stall befindlichen Kühe konnten von den ersten Eintreffenden Einsatzkräften zum Glück alle unverletzt aus dem Stall ins Feie gerettet werden. Der Stall selbst konnte nicht mehr gerettet werden. Ein ca. 20 x 30 Meter großes Strohlager, welches unmittelbar an den Stall angrenzte, auch Feuer und stand in kürzester Zeit in Vollbrand.

Zur Zeit sind die Einsatzkräfte damit beschäftigt das Stroh auseinander zu fahren und die brennenden Strohballen einzeln abzulöschen. Dieses ist, bei den Sommerlichen Temperaturen, eine Kräftezerrende und Schweißtreibende Aufgabe. Deshalb wurden die im Einsatz befindlichen Kameraden der Feuerwehr Damme gegen 19:30 von frischen Einsatzkräften der FF Damme abgelöst. Sie werden jetzt bis Spät in die Nacht die Nachlöscharbeiten weiterführen. Unterstützt werden sie dabei von der Feuerwehr Vörden, welche auch gegen 19:15 zur Unterstützung alarmiert wurden.

Im Einsatz: HLF 20, DLAK 23/12, TLF 16/25, TLF 20/40 SL, LF 20 KatS, ELW 1, MTF, FF Hunteburg, FF Herringhausen, FF Venne, FF Bohmte, FF Bad Essen, FF Schwagsdorf, FF Dielingen, FF Lemförde FF Vörden, THW Bad Essen, RTW DRK Ostercappeln, SEG DRK Bohmte, SEG RK Bad Essen, Polizei.
Art: F 3
Alarmierungsgruppen: Führung/ LG 1/ LG 2
Einsatzende FF Damme: 01:45

Siehe auch: Nord-West-Media-TV, FF Vörden


Aktionen

Informationen