Einweihung des neuen ELW 1

12 11 2015

Am Donnerstagabend wurde das neue Einsatzleitfahrzeug der Feuerwehr Damme feierlich eingeweiht. Nach der Ansprache von Ortsbrandmeister Udo Schwarz und der Übergabe des Fahrzeuges vom 1 Vorsitzenden des Fördervereins FF Damme Sven Schröder wurde der ELW 1 von dem katholischen Pfarrer Heiner Zumdohme und dem evangelischen Pastor Uwe Böning gesegnet. Zahlreiche Gäste hatten sich zur Feier im Feuerwehrhaus am Südring eingefunden. Darunter auch der Dammer Bürgermeister Gerd Muhle. Er dankte den Dammer Kameraden für ihren unermüdlichen Einsatz für die Sicherheit der Dammer Bevölkerung. Mit dem neuen Fahrzeug sei die Feuerwehr bestens für die Zukunft gerüstet. Die Nachbarn, welche den ELW 1 schon mit einem Kranz geschmückt hatten, überreichten der Feuerwehr noch eine Christophorusplakette und wünschten allzeit eine gute Fahrt. Manfred Tepe von der Öffentlichen Landesbrandkasse Oldenburg überreichte der Feuerwehr einen Zuschuss von 1000 Euro für das insgesamt 120.000 Euro teure Fahrzeug.

Der neue ELW 1 basiert auf einem 4,5 Tonnen Fahrgestell von Mercedes mit 160 PS und einem Automatikgetriebe. Ausgebaut wurde es bei der Firma GSF in Twiest. Ausgerüstet ist es unter anderem mit 2 PC und Funk Arbeitsplätzen, einem Besprechungsraum, Digitalfunk, Sonnenschutzmarkise, Notstromaggregat, Fax, Drucker, Kopierer, Funktelefon, Internetzugang, Einsatzleitsoftware, Navigationsgerät, sowie der Normausstattung nach DIN.

Abgelöst wurde ein 15 Jahre alter ELW auf VW LT.


Aktionen

Informationen