Fortbildungsseminar für DLAK Maschinisten

7 03 2020

Bei der Feuerwehr Damme wurden, im Auftrag des Landkreises Vechta, erneut 8 Drehleitermaschinisten aus Damme, zusammen mit Kameraden aus Borringhausen, Osterfeine und Lohne, auf der Drehleiter weitergebildet. In dem Seminar schulten die beiden Ausbilder Jürgen Humpke und Hans-Werner Gade die Bereiche Taktik und Einsatzmöglichkeiten einer DLAK. Nach einer theoretischen Einführung am Vormittag, ging es nachmittags praktisch weiter. Geübt wurden die Möglichkeiten der Standortbestimmung, Taktik und Anleitergrundsätze, Abstützproblematiken, Betrieb im Unterflurbereich sowie Einsatzmöglichkeiten bei Längs- und Querneigung der DLAK. Dabei wurden verschiedene Einweis-Strategien und Techniken vermittelt. Auch die völlig neue Einweisestrategien für Hubrettungsfahrzeuge mit einem Gelenk wurden den Teilnehmern vermittelt.
Zudem wurde die Durchführung eine Menschenrettung, sowie verschiedene Unfallereignisse im Drehleitereinsatz, angesprochen. Dazu wurde an mehreren Objekten im Stadtgebiet, sowie bei einigen Dammer Firmen geübt.

Von der Feuerwehr Damme nahmen folgende Kameraden an dem Seminar teil: Sven Schröder, Daniel Schnuck, Marcel Meyer, Jan von Handorf, Ines Müller, Sven Oltmanns, Daniel Düvel und Jonas Schnuck.

Ganz herzlich bedanken wir uns bei den Firmen LBD Damme, BOGE Elastmetall und Zerhusen Kartonagen für die freundliche Unterstützung.

Siehe auch: Drehleiterausbildung


Aktionen

Informationen